Herzhafte Galettes

mit Beluga-Linsen und Radieschen

Mario zeigt, was alles in Linsen steckt und bereitet herzhafte Galettes zu, die er mit Beluga-Linsen und Radieschen füllt.

5 min
5 min
20.05.2021
20.05.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.05.2022

Zutaten (für vier Portionen)

Galettes
250 g rotes Linsenmehl
85 g Kartoffelstärke
85 g Butter
3 Eier
330 ml Milch
Salz, Muskat

Füllung
1 EL Butter
2 Schalotten
Bohnenkraut
Currypulver
Selleriepulver
100 g Beluga-Linsen (eingeweicht)
150 g gelbe Schäl-Linsen (eingeweicht)
100 ml Gemüsebrühe
1 Bund Radieschen mit Grün
20 g Zucker
Ingwer
50 ml Weißweinessig
Salz
1 EL Olivenöl

Zubereitung (30 Minuten, ohne Garzeiten)

Für den Galettes-Teig Linsenmehl sowie Kartoffelstärke in einen Mixbecher geben. Die Butter zerlassen und zusammen mit den Eiern hinzufügen. Durchmixen, dabei die Konsistenz durch Zugabe von Milch steuern, der Teig sollte eher flüssig werden. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Einen Moment ausquellen lassen. Man kann den Teig auch schon am Vortag vorbereiten, danach die Konsistenz nochmal kontrollieren: Wenn er durch das Quellen zu fest geworden ist, einfach noch etwas Milch einrühren.

In einer Pfanne dünne Fladen ausbacken. Man kann den Teig durch Schrägstellen der Pfanne dünn auslaufen lassen – oder ein „Crêpes-Hölzchen“ zur Hilfe nehmen.

Für die Füllung in einem Topf die Butter zerlassen und die Schalotten darin anschwitzen. Bohnenkraut hinzugeben und mit Currypulver abstäuben. Selleriepulver sowie die vorher eingeweichten und nun weitestgehend abgetropften Linsen hinzugeben. Mit Gemüsebrühe auffüllen und etwa 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die gelben Linsen sollten dabei etwas verkochen, die Beluga-Linsen bleiben formstabil.

Das Grün der Radieschen abtrennen, aber aufbewahren. Den Zucker in einem Topf hell karamellisieren, darin den halbierten Ingwer anschwitzen. Mit Weißweinessig ablöschen, die Radieschen hineingeben und salzen.

Das Radieschen-Grün in ganzen Blättern mit etwas Olivenöl marinieren und mit einer Prise Salz würzen. Mittig auf die Galettes legen, darauf die Linsen verteilen und falten. Man kann die Galettes auch einrollen oder aufstapeln. Die Radieschen dekorativ auf beziehungsweise in den Galettes verteilen und sofort servieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.