Gans New Asia Style

Dazu serviert Armin Roßmeier Wildreis.

Gans New Asia Style
Gans New Asia Style
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

600 g Gänsebrust
1 EL Ingwerblättchen
2 Zehen gehackter Knoblauch
200 g Hokkaido-Kürbis
150 g Kaiserschoten
100 g Shiitakepilze
1 Chilischote
2 EL Sesamöl
3 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce
150 ml Apfelsaft

Beilage:
150 g Wildreismischung
1 EL Chilifäden

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Gänsebrust leicht anfrieren, danach in Scheiben schneiden. Mit Ingwerblättchen und gehacktem Knoblauch vermengen, mit Sesamöl beträufeln, abdecken und im Kühlschrank rund zwei Stunden ziehen lassen.

Danach die Gänsebrust in einer heißen Pfanne anbraten. Den Hokkaido-Kürbis in Scheibchen, die Kaiserschoten in Streifen schneiden, alles in heißem Sesamöl angehen lassen. Dann Shiitakepilze in Blättchen und Chilischote in Röllchen schneiden und hinzugeben, leicht salzen.

Angebratene Gans zum Gemüse geben und mit durchschwenken. Austernsauce und Sojasauce zufügen, mit Apfelsaft angießen, eventuell nachwürzen.

Wildreismischung im Verhältnis 1 zu 3 (einen Teil Reis, drei Teile Wasser) rund eine Viertelstunde lang kochen. Reis in eine Mokkatasse füllen und in die Mitte eines flachen Tellers  stürzen. Zum Schluss mit Chilifäden garnieren, das Gulasch rundum mit anrichten.

Weitere Rezepte

Garen in Tongefäßen

Verbraucher | Volle Kanne - Garen in Tongefäßen

So lassen sich Gerichte vitaminreich und energieschonend zubereiten.

Videolänge:
6 min
Hummus

Verbraucher | Volle Kanne - Orientalischer Hummus

Dazu serviert Armin Roßmeier ein knuspriges Pfannenfladenbrot.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.