Garnelenmuffins

mit Queller und Wildkräutersalat

Garnelenmuffin

Armin Roßmeier zeigt, dass Muffins nicht immer süß sein müssen. Seine Variante serviert er mit Garnelenfüllung.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

2 Eier
2 EL Schmand
150 g Queller
200 g kleine Garnelen
2 EL Paprikawürfel (bunt)
je 1 EL gehackte Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)
300 g Tarteteig (Fertigprodukt)
2 EL feine Brotwürfel
Salz und Pfeffer

Garnitur:

je 1 EL Queller, Chilifäden, Paprikawürfel

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Eier gut verschlagen, etwas Schmand mit unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen, fein geschnittenen Queller, Garnelen, fein gewürfelten Paprika, Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie und gehackten Dill zusammen mit den verschlagenen Eiern gut vermengen, leicht würzen.

Gefettete Muffinförmchen mit ausgerolltem, rund ausgestochenem Teig auslegen. Feine Brotwürfel auf den Teigboden streuen. Masse einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad circa 25 Minuten ausbacken. Muffins auf Glasplatte anrichten, mit etwas Queller, Chilifäden und feinen Paprikawürfeln garnieren.

Weitere Fischrezepte

Bagel mit Rauchmakrele

Verbraucher | Volle Kanne - Bagel mit Rauchmakrele

in Kombination mit einer frischen Meerrettich-Creme.

Videolänge:
5 min
Teigmuscheln mit Thunfisch-Garnelenfüllung

Verbraucher | Volle Kanne - Teigmuscheln

Armin Roßmeier serviert die Teigmuscheln mit einer Thunfisch-Garnelenfüllung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.