Sie sind hier:

Gebratener grüner Spargel

mit Parmesan-Polentanocken

Gebratener grüner Spargel
Gericht von Armin Roßmeier: Grüner Spargel mit Parmesan-Polentanocken.
Quelle: ZDF

Zutaten für vier Personen

80 g Schalottenwürfel
1 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
80 g feiner Maisgrieß
2 EL frischer Kurkuma
2 EL Schmand oder Sauerrahm
2 EL geriebener Parmesan
350 g gekochter grüner Stangenspargel
15 g Kräuterbutter
8 Erdbeeren
Salz, Pfeffer

Garnitur
60 g Pflücksalatblättchen
1 TL Chiliflocken

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Schalottenwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, mit Gemüsebrühe aufgießen, Maisgrieß einrühren und aufkochen lassen. Kurkuma unterziehen, mit Salz und Pfeffer würzen, Sauerrahm mit unterziehen und Grieß quellen lassen. Parmesan mit einrühren, Masse stocken lassen.

Gekochten grünen Spargel in wenig Olivenöl ganz leicht anbraten, mit Kräuterbutter verfeinern, mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Über Kreuz auf einem flachen Teller anrichten, von der Polenta Nocken abstechen, daneben anrichten und mit gesäuberten Erdbeeren belegen. Mit Pflücksalatblättchen garnieren, mit Chiliflocken bestreuen.

Weitere vegetarische Rezepte

Mangold-Spaghetti

Verbraucher | Volle Kanne -
Mangold-Spaghetti
 

Optischer Hingucker, geschmacklicher Volltreffer

Videolänge:
5 min
Salat-Windbeutel mit Kirschen

Verbraucher | Volle Kanne -
Salat-Windbeutel
 

mit Kirschen und Blauschimmelkäse-Dressing

Videolänge:
5 min
Crêpes-Torte mit Zucchini und Röstpaprika

Verbraucher | Volle Kanne -
Crêpes-Torte
 

mit Zucchini und Röstpaprika à la Mario Kotaska

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.