Geflügelbrisoletten auf Rahmkohlrabi

Verbraucher | Volle Kanne - Geflügelbrisoletten auf Rahmkohlrabi

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.06.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

500 g Putenhackfleisch
80 g Zwiebelwürfel
je 40 g angeschwitzte rote und gelbe Paprikaschotenwürfel
40 g gekochte rote Linsen
60 g gehackter Spinat
2 Eier
2 EL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
3 Salbeiblätter

300 g Kohlrabistäbchen
60 g Zwiebelwürfel
1 EL Öl
100 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
1 Frühlingszwiebel
120 g grüne Spargelspitzen
8 Kirschtomaten
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Putenhackfleisch mit Zwiebelwürfeln, angeschwitzten roten und gelben Paprikawürfeln, gekochten und gut abgetropften roten Linsen, gehacktem und blanchiertem Spinat sowie den Eiern gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von der Masse Brisoletten (ovale Pflanzerl) formen, in heißem Olivenöl beidseitig anbraten, von großer Hitze zur Seite stellen und durchziehen lassen. Mit Salbei und Rosmarin aromatisieren.

Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig angehen lassen. Kohlrabistäbchen zugeben, kurz mit angehen lassen, mit Gemüsebrühe angießen und andünsten lassen. Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden und zugeben. Sahne ebenfalls zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Halbierte Kirschtomaten und blanchierte grüne Spargelspitzen in etwas heißem Öl kurz andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlrabi als Bett auf flachen Tellern anrichten, Brisoletten daraufsetzen und Kirschtomaten mit Spargelspitzen rundum mit anrichten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.