Sie sind hier:

Süßkartoffel-Gemüseflammkuchen

Verbraucher | Volle Kanne - Süßkartoffel-Gemüseflammkuchen

Flammkuchen - vegan und mit Chiasamen! Das ist Armin Roßmeiers Vorschlag für die veganen Freunde der elsässischen Küche.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 15.09.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

1 Rolle Flammkuchenteig (Fertigprodukt)
300 g gekochte, pürierte Süßkartoffeln
1 EL Limettensaft
2 EL Chiasamen
120 g Paprikawürfel (bunt)
140 g gekochte Buschbohnen
100 g rote angeschwitzte Zwiebelwürfel
1 EL Chiliflocken
1 TL gemahlener Ingwer
3 EL veganer Reibekäse
Salz, Pfeffer

 Zubereitung (circa 25 Minuten) 

Süßkartoffeln säubern, schälen, kochen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft würzen. Teig auf ein Pizzablech legen, Püree darauf ausstreichen, mit Chiasamen bestreuen.

Paprikawürfel mit gekochten Buschbohnen und angeschwitzte Zwiebelwürfel gut vermengen. Chiliflocken und gemahlenen Ingwer zufügen, auf den vorbereiteten Teig verteilen, veganen Reibkäse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad circa zehn Minuten backen. Auf einem runden Bett mit aufgezwirbeltem Backpapier anrichten und in Tortenstücke schneiden.  

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.