Sie sind hier:

Gemüseknödel mit Kräuterricotta auf Pilzragout

von Armin Roßmeier

Armin Roßmeier serviert ein reichhaltiges vegetarisches Gericht. Guten Appetit!

5 min
5 min
28.12.2020
28.12.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.12.2021

Zutaten (für vier Personen)

4 altbackene Brötchen
3 Eier
120 ml Milch
je 30 g Würfel von roter Paprika, Lauch, Karotten, Sellerie, Zucchini, rote Zwiebeln
1 EL Olivenöl

Für die Füllung:
120 g Ricotta
1 EL Semmelbrösel
1 EL Parmesan
je 1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen

Für das Pilzragout:
je 150 g Champignons und Egerlinge
1 EL Olivenöl
2 Frühlingslauch
2 EL Schmand
60 ml Gemüsebrühe
2 Zweige Rosmarin
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Altbackene Brötchen würfeln, mit Eiern vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Heiße Milch darüber gießen, vermengen und anziehen lassen. Gemüsewürfel in heißem Olivenöl kurz anschwitzen, zur Knödelmasse geben und mit unterarbeiten. Die Masse circa sechs bis acht Minuten einziehen lassen und nochmals gut durchmengen.

Ricotta in eine Schüssel geben, Semmelbrösel, Parmesan, gehackte Petersilie und Schnittlauchröllchen zugeben. Alles gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus vier kleine Knödel formen und die Ricottaknödel mit Semmelknödelmasse gut ummanteln. Anschließend die Knödel in sprudelndem Salzwasser einlegen und ziehen lassen, bis die Knödel obenauf schwimmen.

Champignons und Egerlinge mit Küchenkrepp gut abreiben, in Ecken schneiden und in heißem Olivenöl angehen lassen. Röllchen von Frühlingslauch zugeben und mit anschwenken. Schmand mit unterheben, etwas Gemüsebrühe zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas klein geschnittenen Rosmarin zufügen, alles gut durchschwenken und als Bett in tiefem Teller anrichten. Die Knödel daraufsetzen, mit gehackten Kräuter bestreuen und mit Rosmarinzweig garnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.