Sie sind hier:

Kartoffel-Gemüsepflanzerl mit Tofu-Bolognese

Das könnte Ihr veganes Lieblingsgericht werden!

Kartoffel-Gemüsepflanzerl mit Tofu-Bolognese

Bei dieser veganen Bolognese-Variante werden Sie das Fleisch gar nicht vermissen. Und durch die Kräuter und die Gewürze bekommt sie besonders viel Aroma. Guten Appetit!

19.10.2017
19.10.2017
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten für vier Personen

je 90 g geraspelte Süßkartoffeln, Pastinaken und Zucchini
1 Packung Kloßteig (Fertigprodukt oder 350 g gekochte Kartoffeln)
1 Frühlingszwiebel
1 ½ EL gerösteter Sesam
2 EL gemischte gehackte Kräuter
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Curry
1 ½ EL Olivenöl
8 Basilikumblätter
1 ½ EL Olivenöl
je 80 g Würfel von Zwiebel, Karotte und Sellerie
80 g Tofuhack
120 g Pfifferlinge
1Frühlingszwiebel
125 ml Tomatensaft
160 ml Gemüsebrühe
2 Tomaten, in Würfel geschnitten
1 TL Chiliflocken
Salz, Pfeffer 

Zubereitung (circa  35 Minuten) 

Gekochte, geschälte Kartoffeln gut ausgedämpft durch die Kartoffelpresse drücken.

Mit geschälten und geraspelten Süßkartoffeln, Pastinaken, Zucchinis, Frühlingszwiebelröllchen, geröstetem Sesam und gemischten, gehackten Kräutern gut vermengen. Mit gemahlenem Ingwer, Curry, Salz, Pfeffer würzen. Pflanzerl formen, in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb ausbraten. Zur Seite stellen und mit Restwärme durchziehen lassen.

Würfel von Zwiebel, Karotte, Sellerie und gesäuberten, halbierten Pfifferlingen in heißem Olivenöl angehen lassen. Tofuhack zufügen und mit anschwenken. Mit Tomatensaft angießen, mit Gemüsebrühe auffüllen, etwas köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebelröllchen und Tomatenwürfel zugeben, verrühren. Als Spiegel auf flachem Teller anrichten, Pflanzerl mittig daraufsetzen, mit Basilikumblättchen garnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.