Sie sind hier:

Gesunde Ernährung bei Diabetes

Ruck-Zuck-Bowl von Brigitte Bäuerlein

Zum Tag der Gesunden Ernährung am 7. März wird darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist, um Krankheiten wie Diabetes Typ 2 zu verhindern. Ökotrophologin Brigitte Bäuerlein gibt hierzu Tipps und stellt eine gesunde Bowl vor.

Videolänge:
12 min
Datum:
05.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.03.2022

Ruck-Zuck-Bowl von Brigitte Bäuerlein

Zutaten
jeweils 1 Handvoll
• gekochter Reis vom Vortag
• gekochte rote Beete, in kleinen Würfeln
• frische, gewaschenen Babyspinatblätter
• geraspelte Möhren
• gekochte Kichererbsen (aus der Dose)
• Tofustücke, geräuchert (gebraten oder kalt)
• Cashew-Nüsse
• Frühlingszwiebel-Ringe

für das Dressing
2 EL Sesammmus
1 Zitrone, Saft
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Alle Zutaten in einer Bowl (Schüssel oder tiefem Teller) aneinanderlegen, die Nüsse und Zwiebelringe darüber streuen. Ein Dressing aus zwei Esslöffel (Sesammus) mit Salz, Pfeffer und frischem Zitronensaft (Menge je nach Geschmack) herstellen und darüber geben. Es können auch eigene Lieblings-Dressings aus Essig, Öl und Kräutern verwendet werden.

Vorteilhafte Eigenschaften der Bowl-Zutaten

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.