Sie sind hier:

Gnocchi in Haschee-Sauce

Genau das Richtige für die Winterzeit.

Gnocchi in Haschee-Sauce

Das Wort Haschee kommt aus dem Französischen von hachée oder Hachis und bedeutet einfach „hacken“. Als Haschee werden meist Gerichte aus gehacktem Fleisch oder Fisch mit Sauce bezeichnet. Haschee gibt es allerdings auch aus Gemüse.

08.01.2018
08.01.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

400 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Eigelbe
1 ½ EL Mehl
2 EL gemischte gehackte Kräuter
400 g Rinderhackfleisch
1 Knoblauchzehe
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
je 40 g Würfel von Karotten, Lauch und Sellerie
1 EL Tomatenmark
1 EL Mehl
300 ml Kalbsfond
je 1 TL gemahlener Ingwer und Kreuzkümmel
2 Tomaten in Würfel
2 Rosmarinzweig
Salz, Pfeffer
Muskat

Zubereitung (circa 45  Minuten)

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten und gut ausdämpfen lassen. Schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Eigelben, Mehl und Kräutern gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auf einer mehlierten Arbeitsfläche von der Masse Stangen rollen. Gnocchi abschneiden, in sprudelndes leichtes Salzwasser legen und ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen.

Rinderhackfleisch mit Zwiebelwürfeln, fein gewürfeltem Knoblauch und Würfeln von Karotten, Lauch, Sellerie in heißem Olivenöl angehen lassen. Tomatenmark unterrühren und mit Mehl bestäuben. Mit Kalbsfond auffüllen, aufkochen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit gemahlenem Ingwer, Kreuzkümmel, Rosmarinnadeln und Tomatenwürfeln verfeinern.

Gnocchi aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, zur Sauce geben und kurz ziehen lassen. In tiefem Teller anrichten und mit kleinen Rosmarinzweigen garnieren.   

Noch mehr Rezepte

Kohlroulade mit Wurzelgemüse und Apfel auf Zwiebelsauce

Verbraucher | Volle Kanne -
Kohlroulade
 

mit Wurzelgemüse und Apfel auf Zwiebelsauce

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.