Gnocchi in Salbeibutter

mit Pfifferlingen und Chorizo

Verbraucher | Volle Kanne - Gnocchi in Salbeibutter

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.09.2019, 09:05

Zutaten (für vier Personen)

500 g Kartoffeln, mehlig kochend
2 Eigelb
1 ½ EL Mehl
1 ½ EL gehackte Blattpetersilie
10 g Butter oder 1 EL Olivenöl
200 g geputzte Pfifferlinge
80 g Zwiebelwürfel
40 g Chorizo, in Streifen
12 Salbeiblätter
3 EL geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer
4 Basilikumkrönchen

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten, gut ausdämpfen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelbe und Mehl zugeben, gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterheben und auf einer mehlierten Arbeitsfläche von der Masse Stangen rollen und Gnocchi abschneiden. Diese in sprudelndes Salzwasser einlegen und ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, geputzte Pfifferlinge mit angehen lassen. Gnocchi gut abgetropft zugeben, mit anschwenken. Salbeiblätter in feine Streifen schneiden und mit Streifen von Chorizo unterheben. Die Pfanne von der Hitze wegnehmen. Alles in einem tiefen Teller anrichten, mit Basilikumkrönchen garnieren und mit geriebenem Parmesan bestreuen.

Noch mehr Rezepte

Rauchforelle im Blätterteig

Verbraucher | Volle Kanne - Rauchforelle im Blätterteig

Dazu serviert Armin Roßmeier herbstlichen Pflücksalat.

Videolänge:
4 min
Datum:
Safranravioli

Verbraucher | Volle Kanne - Safranravioli

Armin Roßmeier serviert eine Ravioli-Variation mit Safran und einer Füllung aus Basilikumtomaten.

Videolänge:
5 min
Datum:
Spitzkohllasagne

Verbraucher | Volle Kanne - Spitzkohllasagne

Armin Roßmeier serviert eine Variation des italienischen Klassikers.

Videolänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.