Grüner Spargel

in Haselnuss-Parmesankruste

Grüner Spargel

Die Kruste unterstützt das leicht nussige Aroma des grünen Spargels ganz wunderbar.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten (für vier Portionen)

400 g grüner Spargel
1 TL Salz
10 g Butter
1 TL Zucker

2 EL Maismehl
2 Eier
6 EL fein gehackte Haselnüsse
6 EL geriebener Parmesan
3 EL Olivenöl

3 EL fein geschnittener Bärlauch
3 EL Schmand
1/2 EL Olivenöl

3 EL Obstessig
3 EL Olivenöl
100 ml heller Traubensaft
50 g feine Schalottenwürfel
1 EL gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

350 g Pflücksalat
2 Tomaten, in Filets

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Grünen Spargel von der Mitte aus nach unten schälen und unten etwas abschneiden. In sprudelndem Salzwasser mit Butterflocke und Zucker auf den Biss blanchieren, gut abtropfen und erkalten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann mehlieren, durchs aufgeschlagene Ei ziehen, in einer Mischung aus fein gehackten Haselnüssen und geriebenem Parmesan wenden, in heißem Olivenöl rundum knusprig ausbraten.

Fein geschnittenen Bärlauch mit Schmand und etwas Olivenöl gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, im Schälchen anrichten. Obstessig und Olivenöl, hellen Traubensaft, feine Schalottenwürfel und gehackte Petersilie gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Pflücksalat mit Tomatenfilets in der Marinade marinieren und auf flachem Teller mittig anhäufen. Die Spargelstangen schräg längs halbieren und mit anlegen. Den Bärlauchschmand extra dazustellen.

Weitere vegetarische Rezepte

Hummus

Verbraucher | Volle Kanne - Orientalischer Hummus

Dazu serviert Armin Roßmeier ein knuspriges Pfannenfladenbrot.

Rosenkohl-Gericht

Verbraucher | Volle Kanne - Kochen mit Wintergemüse

Armin Roßmeier serviert zwei leckere Gerichte mit Rosenkohl und Blumenkohl.

Videolänge:
13 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.