Sie sind hier:

Hackfleischmuffins mit Laugenbrezeln

Rezept von Armin Roßmeier

Armin Roßmeier bereitet das Hackfleischgericht in einer Muffinform zu und richtet es auf einer würzigen Tomatensauce an.

4 min
4 min
25.02.2021
25.02.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.02.2022

Zutaten (für vier Portionen)

2 altbackene Brezeln
160 ml Milch
2 Knoblauchzehen
1 EL gehackte Blattpetersilie
60 g Zwiebelwürfel
320 g Hackfleisch (gemischt)
2 Eier
1 EL Öl
1 EL gerösteter Sesam

80 g feine Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
80 g Paprikawürfel (bunt)
150 ml Tomatensaft
200 ml Gemüsebrühe
8 Salbeiblätter
1 EL Chiliflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Altbackene Brezeln in feine Scheibchen schneiden, mit erhitzter Milch angießen, kurz vermengen. Fein gewürfelten Knoblauch und gehackte Petersilie zugeben und mit unterheben. Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig angehen lassen, Hackfleisch zugeben, kurz mit anrösten, kalt werden lassen, zu den Brezeln zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier verschlagen, zur Masse geben und gut vermischen.

Muffinform fetten, Boden mit Backpapier auslegen und Masse bis zu einer Haube einfüllen. Mit geröstetem Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad circa 18 bis 20 Minuten backen.

Zwiebelwürfel in heißem Öl glasig angehen lassen, Paprikawürfel zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Tomatensaft angießen, mit Gemüsebrühe auffüllen und auf den Biss dünsten lassen. Zum Schluss Salbeiblätter zugeben, auf flachem Teller als Spiegel angießen, Muffins stürzen, daraufsetzen, mit Chiliflocken bestreuen und mit Salbeiblättern garnieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.