Sie sind hier:

Haferflocken-Pfannenbrot von Attila Hildmann

mit Rotkohl und Avocado auf Sesammus

Die asiatischen Pfannenbrote sind eine herzhafte Alternative zum süßen Frühstück.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten für 2 Personen (4 Brote)

170 g Haferflocken
1 TL getrockneter Oregano
½ TL Meersalz
1 TL Backpulver

Für den Belag:
4 Knoblauchzehen
60 g Tahin (Sesammus)
30 ml Sojasauce
15 g Ahornsirup
80 g Rotkohl
1 Avocado
1 frische rote Chilischote
15 g geröstete gesalzene Erdnusskerne
4 TL Sesamöl

Zubereitung (25 Minuten)

Für die Pfannenbrote alle Zutaten mit 260 ml Wasser im Standmixer oder mit dem Stabmixer pürieren und den Teig 2 Minuten ruhen lassen. Dann eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. 2 EL Teig pro Brot in die heiße Pfanne geben und die Portionen von jeder Seite circa 3 Minuten backen.

Inzwischen für den Belag die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken. Tahin, Sojasauce und Ahornsirup zugeben und verrühren.

Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen und längs in Scheiben schneiden. Die Chili waschen und in feine Scheiben schneiden.

Je zwei Pfannenbrote auf einen Teller legen. Mit der Tahin-Mischung bestreichen und Rotkohlstreifen und Avocadoscheiben darauf anrichten. Mit Chiliringen und Erdnüssen toppen und mit dem Sesamöl beträufeln.

Pro Person 745 Kalorien

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.