Wild und lecker: Hagebutten

Rezepte von Jeanette Marquis

Verbraucher | Volle Kanne - Wild und lecker: Hagebutten

Hagebutten sind Wildfrüchte – das heißt züchterisch wenig bearbeitete Pflanzen und deren Früchte. Jeanette Marquis, Expertin für feine Leckereien, mag das herbe, ursprüngliche Aroma und zeigt, was man Köstliches daraus machen kann.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.09.2018, 09:05

Wildfrüchte wie die Hagebutte beinhalten meist viel Vitamin C und sind reich an Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen. Einige der Früchte schmecken besser und werden bekömmlicher, wenn sie etwas Frost abbekommen – so auch die Hagebutte, ihr Fruchtfleisch wird weicher und die Frucht gewinnt an Süße.

Für die Herstellung von Fruchtmus werden die Hagebutten – nach dem Waschen und Verlesen – mit etwas Wasser aufgekocht und durch ein Sieb gestrichen oder mit einem Passiergerät passiert. Das so entstandene Fruchtmus kann zu Marmeladen und Aufstrichen verarbeitet werden. Oft wird Wildfrüchten eine weitere Obstsorte beigemischt, um den herben Geschmack etwas abzumildern. Tipp: Die Schalen und Kerne der Hagebutte können auf einem Backblech getrocknet und zu Tee aufgegossen werden. Wer die rote Farbe vermisst, gibt zusätzlich einige Scheiben Rote Beete dazu.

Hagebutten-Rezepte von Jeanette Marquis

Da man nicht immer gleich viele Früchte findet, sind die Rezepte so gehalten, dass man auch mit kleinen Mengen gut arbeiten kann.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.