Hartz IV: Das ist neu ab 1. August

Weniger Bürokratie und neue Pflichten

Verbraucher | Volle Kanne - Hartz IV: Das ist neu ab 1. August

Zum 1. August 2016 traten einige Änderungen für Hartz-IV-Empfänger in Kraft. Die langjährige Arbeitslosenberaterin Angela Stein-Ulrich erklärt die Details.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.08.2017, 14:00

Für die Bezieher von Hartz IV gelten seit dem 1. August mehrere Änderungen. Mit der Reform soll vor allem Bürokratie abgebaut werden. Änderungen gibt es auch für Auszubildende, ALG-2-Bezieher mit schwankendem Einkommen oder Arbeitslose, die wieder einen Job finden.

Weniger Aufwand für die Verwaltung, mehr Zeit für die Vermittlung: Das ist ein Hauptziel der Reform. Daher enthält das Gesetz verschiedene Vereinfachungen, etwa bei der Berechnung der Leistungen. Leistungsbescheide gelten nun für ein Jahr statt wie bislang für sechs Monate, da die Leistungen ohnehin meist längerfristig bezogen werden.

Verbesserungen für die Ausbildung

Azubis können die Ausbildungsvergütung mit Hartz IV aufstocken, auch wenn sie schon Förderungen erhalten. Vorher waren bestimmte Azubi-Gruppen von den Leistungen teilweise ausgeschlossen. Berechtigt sind nun:
• Azubis in der Berufsausbildung oder in einer berufsvorbereitenden Maßnahme
• Schüler, die BaföG beziehen – unabhängig davon, ob sie im eigenen Haushalt oder bei den Eltern leben
• Studierende, die bei den Eltern wohnen
• Studierende in Fachschulklassen, zum Beispiel Abendgymnasien oder Kollegschulen, auch wenn sie nicht bei den Eltern wohnen.

Eine Verbesserung, wie die langjährige Arbeitslosen-Beraterin Angela Stein-Ulrich meint: „Das hat jetzt den Vorteil, dass Ausbildungen überhaupt begonnen werden können. Vorher war es ja häufig kaum möglich, falls die Ausbildungsbeihilfe sehr gering war und dadurch der Lebensunterhalt nicht sichergestellt werden konnte.“


Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet