Der florale Klassiker

Elmar Mai hat Pflegetipps für Rosen

Verbraucher | Volle Kanne - Der florale Klassiker

Sie sind ein echter Klassiker und immer aktuell: Rosen sind eine edle Zierde für jeden Garten. Elmar Mai hat Tipps zu Kauf und Pflege.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.06.2017, 14:00

Gartenexperte Elmar Mai erklärt, worauf man beim Kauf von Rosen achten sollte und wie man sie gegen Krankheiten und Schädlinge schützen kann.

Wenn man Rosen kauft, sollte man sich immer für Güteklasse A entscheiden – das empfiehlt Pflanzenexperte Elmar Mai: „Das betrifft die Anzahl der Triebe; es sollten mindestens drei sein.“ Außerdem sollten die Rosen mit dem sogenannten ADR-Label (Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung) gekennzeichnet sein: „Diese Rosen sind sehr robust und wenig anfällig für Krankheiten.“ Alte Sorten hingegen seien diesbezüglich sehr empfindlich und deshalb für Hobbygärtner nur bedingt geeignet. Allerdings gebe es mittlerweile auch Rosen, die zwar wie alte Sorten aussähen, aber wesentlich widerstandsfähiger seien als diese.

Gegen Krankheiten sollte man alle Rosen schon vorbeugend mit Pflanzenstärkungsmittel und Pilzmittel behandeln: „Bei Befall ist es meistens zu spät.“ Verliere die Pflanze krankheitsbedingt Blätter, sei es wichtig, diese in der Mülltonne statt im Kompost zu entsorgen: „Sonst besteht Infektionsgefahr.“

Wasser gegen Läuse

Läuse könne man oft schon mit einem kräftigen Wasserstrahl entfernen: „Dazu reicht eine Spritzpistole oder eine leistungsfähige Sprühflasche.“ Erst bei akutem Besatz rät Elmar Mai dazu, Seifenlauge oder Neem aufzubringen: „Das ist zwar nicht bienengefährlich; zur Sicherheit trotzdem erst abends spritzen, nach Ende des Bienenflugs.“

Darüber hinaus rät Elmar Mai dazu, verblühte Blüten sofort zu entfernen: „Das ist keine Arbeitsbeschaffung oder Sauberkeitswahn, sondern fördert die Blühfreudigkeit der Rose.“ Abgeblühte Rosen würden nämlich die Samenbildung mit Priorität behandeln und deshalb die Knospenbildung unterdrücken.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet