Sie sind hier:

Herbstlicher Eintopf

mit Kürbis und Bohnen

Eintopf mal anders - Armin Roßmeier serviert eine vegane Variante mit Tofueinlage.

Herbstlicher Eintopf mit Kürbis, Bohnen und Tofueinlage serviert in einem tiefen Teller
Eintopf mal anders - Armin Roßmeier serviert eine vergane Variante mit Tofueinlage.
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

400 g Hokkaido-Kürbis
200 g Petersilienwurzel
200 g weiße Bohnen (Konserve)
100 g geräucherter Tofu
1 mittlere Birne
100 g Zwiebelwürfel
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
2 EL Kartoffelpüreepulver
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Essig
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)

Hokkaido-Kürbis entkernen, in kleine Würfel zerteilen, Petersilienwurzel schälen, in kleine Stücke schneiden. Bohnenkerne ablaufen lassen, Knoblauch schälen, fein würfeln, geräucherten Tofu würfeln, in heißem Olivenöl anbraten. Birnen halbieren, Kernhaus entfernen, schälen, klein schneiden. Zwiebelwürfel und Kürbiswürfel in heißem Olivenöl angehen lassen, Petersilienwurzel hinzugeben, mit anschwenken.

Mit Gemüsebrühe angießen, Tomatenmark hinzugeben, mit einrühren, auf den Punkt garen, mit etwas Kartoffelpüreepulver eindicken. Birnenstücke hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Essig und Knoblauch abrunden. Zum Schluss angebratenen Tofu hinzugeben, Eintopf in tiefem Teller oder Terrine anrichten.

Weitere vegane Rezepte

Wirsing

Verbraucher | Volle Kanne - Rahmwirsing

Veganköchin Nicole Just serviert ein winterliches Gericht.

Videolänge:
9 min
Herbstlicher Eintopf mit Kürbis, Bohnen und Tofueinlage serviert in einem tiefen Teller

Verbraucher | Volle Kanne - Herbstlicher Eintopf

Armin Roßmeier serviert eine vegane Variante mit Tofueinlage.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.