Sie sind hier:

Herbstlicher Nusskuchen

Rezept von Heinz-Richard Heinemann

Für alle, die Nüsse und Schokolade lieben: Konditormeister Heinz-Richard Heinemann stellt ein leckeres Nuss-Gugelhupf-Rezept vor.

Beitragslänge:
8 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.11.2020

Zutaten (für eine große oder zwei kleine Gugelhupfformen)

Für die karamellisierten Walnüsse
150 g Zucker
100 g Sahne, heiß
150 g Walnüsse grob gehackt
12 St. schöne große Walnüsse

Für den Teig
6 Eier
300 g Zucker
380 g Butter
1 Prise Salz
1/2 TL Vanillezucker
100 g Zucker
350 g Mehl
80 g gehackte, geröstete Haselnüsse
1 TL Backpulver
Aprikosenmarmelade

Für den Schokoladenüberzug
1000 g Fondant
125 g Wasser
600 g Zartbitter-Schokolade


Zubereitung

Die karamellisierten Walnüsse einen Tag vorher zubereiten, damit sie auskühlen können. Hierfür den Zucker schmelzen, vorsichtig mit der Sahne ablöschen und die gehackten Walnüsse unterheben. Die 12 Walnüsse zur Dekoration des Kuchens zur Seite legen.

Für den Teig Eier mit 300 Gramm Zucker leicht anwärmen, damit sich der Zucker auflöst. Butter, Salz, Vanillezucker und 100 Gramm Zucker cremig aufschlagen. Die Ei-Mischung nach und nach mit den karamellisierten Walnüssen vermischen und unter die Buttermasse heben. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen und ebenfalls unter die Buttermasse heben. Eine runde Rodonform (Gugelhupfform) einfetten, einmehlen und die Masse einfüllen. Bei 180 Grad circa 40 bis 45 Minuten backen. Den noch warmen Kuchen mit heißer Aprikose abstreichen.

Für den Schokoladenüberzug alle Zutaten zusammen aufkochen. Etwas abkühlen lassen und
den Kuchen damit überziehen. Dann den Kuchen mit den restlichen Walnüssen garnieren.

Weitere Backrezepte

Herbstlicher Nusskuchen

Verbraucher | Volle Kanne - Herbstlicher Nusskuchen

Mit karamellisierten Nüssen und Schokoladenüberguss

Videolänge:
8 min
Drei

Verbraucher | Volle Kanne - Herzhafte Bialys

Traditionell werden Bialys mit Mohn und Zwiebeln gefüllt.

Videolänge:
8 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.