Himmel und Erde vegetarisch

Himmel und Erde - aus dem deftigen rheinischen Klassiker macht Mario Kotaska eine leckere vegetarische Variante.

5 min
5 min
16.11.2020
16.11.2020
Video verfügbar bis 16.11.2021

Zutaten (für circa vier Portionen)

500 g Kartoffeln
150 ml Milch
100 g Butter
Muskatnuss
50 g Mehl
Selleriepulver, Zwiebelpulver, Paprikapulver
4 Äpfel
2 große Gemüsezwiebeln
Rosmarin
Rauchsalz
400 g Halloumi-Käse
50 g mittelscharfer Senf
Öl zum Braten

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Kartoffeln schälen und in Salzwasser weichkochen. Die Schalen bei 200 Grad Celsius im Backofen rösten und zusammen mit der Milch aufkochen. Der Geschmack der Schalen geht so in die Milch über. Kartoffeln mit Butter und Muskatnuss stampfen. Die Milch langsam durch ein Sieb zugeben, bis ein cremiger Stampf entstanden ist, der aber nicht zu flüssig sein sollte.

Mehl, Selleriepulver, Zwiebelpulver und Paprikapulver zu einer Mehl-Gewürzmischung vermischen. Äpfel und Zwiebeln in dicke Ringe schneiden und in der Mehl-Gewürzmischung wenden. Bei mäßiger Hitze in Öl anbraten, Rosmarinzweige hinzugeben. Eine Flocke Butter dazugeben und die Ringe durchbraten lassen. Die Halloumi-Scheiben mit etwas Rauchsalz würzen. Dann mit Senf bestreichen, in der Mehl-Gewürzmischung wenden und in Öl anbraten. Auch hier eine Flocke Butter für den Geschmack zugeben. Für eine Sauce die übrige Butter mit dem übrigen Senf in eine Pfanne geben und bräunen lassen.

Kartoffelpüree anrichten, Äpfel und Zwiebeln darauf stapeln, den Halloumi dazulegen und mit brauner Senf-Butter überziehen. Mit etwas frischem Apfel, etwa in Form von hauchdünnen Spalten, und dem Rosmarin garnieren.

Weitere vegetarische Rezepte

Schopska-Salat-Bowl

Verbraucher | Volle Kanne -
Schopska-Salat-Bowl
 

Traditioneller Salat der Balkanküche à la Kotaska

Videolänge
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.