Sie sind hier:

Hirschroulade mit Quittenrösti

und Schwarzwurzeln

Die Hirschroulade von Armin Roßmeier überzeugt geschmacklich durch Lebkuchengewürz. Das stimmt schon richtig auf die Weihnachtszeit ein.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.12.2019

Zutaten (für vier Personen)

4 Hirschrouladen aus der Oberschale (à circa 130 g)
180 g Kalbsbrät
8 Backpflaumen
1 EL Cranberries
1 EL gehackte Pistazien
2 EL Blattpetersilie
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Olivenöl
1 Bund Suppengrün
2 EL Tomatenmark
450 ml Wildfond
150 ml Johannisbeersaft
2 Lorbeerblätter
je 6 gestoßene Wacholderbeeren, Pfefferkörner

350 g geraspelte Kartoffeln
150 g Quitten
1 EL Kartoffelstärke
1 EL gehackte Petersilie
2 EL Olivenöl
400 g Schwarzwurzeln
200 ml lactosefreie Milch zum Einlegen
15 g Butter
1,5 EL gehackte Walnüsse
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 55 Minuten)

Die Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kalbsbrät mit kleingeschnittenen Backpflaumen, Cranberries, grob gehackten Pistazien, gehackter Blattpetersilie und etwas Lebkuchengewürz vermischen, die Masse auf die Rouladen auftragen und schön verstreichen. Die Seiten links und rechts etwas einklappen, stramm einrollen und mit einer Kordel einen Kreuzbund binden.

Rouladen in heißem Olivenöl rundum scharf anbraten, herausnehmen, dann im selben Topf kleingeschnittenes Suppengrün anrösten, Tomatenmark zugeben und mit einrühren. Mit Johannisbeersaft ablöschen, Lorbeerblätter, gestoßene Wacholder- und Pfefferkörner zugeben, die Rouladen wieder mit einlegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad knapp 40 Minuten auf den Punkt garen lassen.

Kartoffeln schälen und raspeln. Quitten raspeln und mit Kartoffelstärke mischen. Alles mischen, gehackte Petersilie untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kleine Rösti formen und in heißem Olivenöl beidseitig kross ausbacken. Geschälte Schwarzwurzeln in Stücke schneiden und in Milch eingelegen. Abgetropft in aufgeschäumter Butter auf den Biss braten, gehackte Walnüsse mit unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf flachem Teller mit Rösti anrichten. Von der Roulade die Kordel entfernen, schräg halbieren, mit anrichten. Zum Schluß die Sauce abseihen und die Roulade damit überziehen.

Noch mehr Rezepte mit Fleisch

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.