Volle Kanne - Service täglich vom 22. Februar 2016

Verbraucher | Volle Kanne - Volle Kanne - Service täglich vom 22. Februar 2016

Schriftsteller Jan Weiler und seine Ehefrau Sandra Limoncini erzählen von "Pubertieren" und bereiten einen Artischockensalat zu.

Beitragslänge:
35 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 22.02.2017, 09:05

Die Miete mindern
Anwältin Sibylle Voßbeck klärt auf

Die Welt durch die Datenbrille
Mario Sixtus über "Operation Naked"

Ambulante Hilfe
Psychiatrischer Pflegedienst

Reportage: Festival für Katzenvideos
Miau! Schnurr! Klick!

Gäste: Jan Weiler & Sandra Limoncini
Buchautor und seine Ehefrau

Schon während seiner Schulzeit begann Jan Weiler, geboren 1967 in Düsseldorf, mit dem Schreiben - für den Meerbuscher Lokalteil der "Westdeutschen Zeitung". Im Anschluss an seinen Zivildienst wurde er Werbetexter und verfasste Slogans unter anderem für Ferrero und Langnese. Nach seiner Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule machte er dann Karriere beim Magazin der "Süddeutschen Zeitung".

Dort erschien im Frühjahr 2002 eine kurze Geschichte über einen Urlaub bei den italienischen Verwandten seiner Ehefrau Sandra Limoncini - als Lückenfüller, es waren noch Seiten zu füllen. Weiler selbst hielt nicht besonders viel davon: "zu unjournalistisch, interessiert keinen Menschen" - aber eine Lektorin sah das anders, verlangte gar ein Buch. Weiler zierte sich zunächst, reiste aber dann mit seinem Schwiegervater Antonio in dessen italienische Heimatstadt Campobasso, wo der ihm seine Lebensgeschichte erzählte. Daraus entstand Weilers Debütroman "Maria, ihm schmeckt's nicht!", der später auch mit Christian Ulmen in der Hauptrolle verfilmt wurde.

Seit 2005 arbeitet Weiler als freier Schriftsteller - seine Gesamtauflage liegt bei mehreren Millionen. Ende Januar veröffentlichte er das Buch: "Im Reich der Pubertiere".

Stab

  • Moderation - Nadine Krüger

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet