Jerk Chicken mit Süßkartoffeln

von Sebastian Lege

Verbraucher | Volle Kanne - Jerk Chicken mit Süßkartoffeln

Die Saison ist eröffnet: Sebastian Lege grillt Jerk Chicken mit Süßkartoffeln.

Beitragslänge:
9 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.05.2017, 14:00

Zutaten für zwei Personen

1 Maispoularde
2 Süßkartoffeln
Butter

Für die Marinade
1 Bio-Orange, Saft und Schalenabrieb
1 daumengroßes Stück Ingwer, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 Chili, gehackt (je nach Geschmack)
2 EL Sojasoße
2 EL Rapsöl
1/2 TL Nelkenpfeffer, gemahlen
1/2 TL Zimt, gemahlen
1/2 TL Muskat, gemahlen
1 EL brauner Zucker
Salz, Pfeffer

Zum Besprühen
Maracujasaft und Wasser

Für den Dip
100 g Kokosflocken
200 g Frischkäse
Limettensaft

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade vermischen. Die gesäuberte Maispoularde in einen großen Gefrierbeutel geben, die Marinade dazugeben und gründlich auf dem Fleisch verteilen. 24 Stunden marinieren lassen. Die Poularde nach der Marinierzeit mit einer Geflügelschere am Rückgrat zerlegen und aufgeklappt auf einen Kugelgrill geben. Mit den Resten der Marinade bepinseln, je nach Geschmack salzen und pfeffern und bei geschlossenem Deckel bei circa 110 Grad 45 bis 60 Minuten grillen. Ab und zu mit der Maracujasaft-Wasser-Mischung aus der Pumpsprühflasche besprühen.

Die Süßkartoffeln ungeschält vorkochen, bis sie weich sind. Dann halbieren, einbuttern und mit auf den Grill legen. Die Zutaten für den Dip vermengen und mit Limettensaft abschmecken.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet