Sie sind hier:

Kartoffel-Kürbisbrisoletten

mit Speck-Zwiebelfüllung auf Rahmgrünkohl

Kartoffel-Kürbisbrisoletten

Armin Roßmeier serviert leckere Kürbis-Klößchen mit Speck-Zwiebelfüllung auf Rahmgrünkohl.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

150 g grob geraspelter Hokkaido-Kürbis
150 g fertiger Kloßteig
2 EL gehackte gemischte Kräuter
je 80 g angeschwitzte Speck- und Zwiebelwürfel

100 g Zwiebelwürfel
2 EL Olivenöl
300 g blanchierter, gehackter Grünkohl
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
120 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Muskat

Garnitur
1 EL Chilifäden

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Geraspelten Hokkaidokürbis zum fertigen Kloßteig geben, gehackte gemischte Kräuter unterheben und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Kleine Brisoletten formen, mittig mit angeschwitzten Zwiebelwürfeln und ausgelassenen Speckwürfel füllen, Masse rundum schließen und in heißem Olivenöl rundum ausbraten.

Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, gehackten Grünkohl zufügen, fein gewürfelten Knoblauch zugeben, mit etwas Gemüsebrühe angießen, mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Grünkohl in einem tiefen Teller als Bett anrichten. Brisoletten schräg halbieren, daraufsetzen und mit Chilifäden garnieren.

Weitere Rezepte

Chiacchiere

Verbraucher | Volle Kanne - Chiacchiere

Italienisches Karnevalsgebäck von Stefania Lettini

Marinierte Austernpilze

Verbraucher | Volle Kanne - Marinierte Austernpilze

Armin Roßmeier serviert die Austernpilze auf einem Pflücksalat. Dazu reicht er einen aromatischen Dip.

Rotkohl-Suppe

Verbraucher | Volle Kanne - Rotkohlsuppe

Dazu serviert Mario Kotaska Pflaumen im Speckmantel.

Videolänge:
5 min
Birne Helene

Verbraucher | Volle Kanne - Birne Helene

Zum Valentinstag mit ganz viel Herz

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.