Kartoffeltarte mit Spinat und Walnuss-Käsehaube

von Armin Roßmeier

Verbraucher | Volle Kanne - Kartoffeltarte mit Spinat und Walnuss-Käsehaube

Armin Roßmeier serviert ein herzhaftes Kartoffelgericht mit Spinat und einer Walnuss-Käsehaube in einer Tarteform.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.06.2018, 09:05

Zutaten für vier Personen

600 g neue Kartoffeln
2 EL Olivenöl
1 1/2 rote Zwiebeln
150 g blanchierter Blattspinat
3 Eier
160 g Schmand
50 g geriebener Bergkäse
2 EL gehackte Walnüsse
2 EL glutenfreie Semmelbrösel
Salz, Pfeffer

für den Dip:
160 g Sauerrahm
2 EL Schnittlauch
1/2 Bund gehobelte Radieschen
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 55 Minuten)

Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl rundum gut anbraten.

Eier mit Schmand gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Gehackten, blanchierten Spinat zufügen, unterziehen und die angebratenen Kartoffeln zugeben. Rote Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, kurz ansautieren und unterheben.

Eine Tarteform mit Backpapier auslegen und mit Semmelbröseln bestreuen. Alles in die Tarteform geben, etwas andrücken und mit geriebenem Bergkäse und gehackten Walnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad circa 50 Minuten backen. Anschließend die Tarte in Tortenstücke schneiden und in der Form servieren.

Sauerrahm mit Schnittlauchröllchen und gesäuberten, gehobelten Radieschen gut vermengen. Den Dip mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Schälchen dazu servieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.