Altfränkischer Kirschenmichl

Traditionelle Süßspeise der deutschen Küche

Verbraucher | Volle Kanne - Altfränkischer Kirschenmichl

Lange haben wir darauf gewartet: Jetzt ist endlich wieder Kirschenzeit. Armin Roßmeier stellt zwei süße Rezeptideen vor: Kirschenmichl und Crème brûlée mit Kirschen. Einfach lecker!

Beitragslänge:
15 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.06.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen

350 g entsteinte Süßkirschen, halbiert
6 altbackene, entrindete Brötchen
120 ml Milch (3,5 Prozent)
4 Eier (L), getrennt
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Süßrahmbutter
2 EL Honig
60 g Zucker zum Eiweiß aufschlagen
1 Becher Schmand
3 Msp. Zimt
Abrieb von einer unbehandelten Zitrone und Orange
3 EL feine Mandelblättchen
1 EL Puderzucker

Zubereitungszeit circa 30 Minuten (ohne Backzeit)

Brötchen in circa ein Zentimeter starke Scheiben schneiden. Eiweiß aufschlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen, bis ein steifer Eischnee entsteht. Eigelb mit Butter und Honig glatt verrühren, Schmand gut unterrühren, Abrieb von Zitrone und Orange sowie Vanillezucker und Zimt hinzugeben, kräftig verrühren, Eischnee unter die Masse heben.

Auflaufform ausbuttern, mit den Brötchenscheiben auslegen, mit Milch einstreichen, halbe Kirschen darauf verteilen, die Hälfte der Auflaufmasse darüber streichen, erneut Brötchenscheiben auflegen, mit Milch bestreichen, restliche Kirschen darauf verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) 40 bis 45 Minuten backen (je nach Höhe der Auflaufform), herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben. Auf Wunsch Vanillesoße oder Vanillejoghurt dazu reichen.

Tipp: Schmeckt auch sehr gut mit Sauerkirschen, hierfür einen Esslöffel Honig mehr verwenden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet