Sie sind hier:

Kochen mit Wintergemüse

Rosenkohl-Kartoffelkuchen und Blumenkohlschnitzel

Kohl ist im Winter besonders beliebt. Armin Roßmeier serviert zwei leckere Gerichte mit Rosenkohl und Blumenkohl.

Beitragslänge:
13 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 29.10.2020

Herzhafter Rosenkohl-Kartoffelkuchen mit Kräuterschmand

Zutaten (für vier Portionen)
500 g geputzter Rosenkohl
200 g Karotten
400 g Kartoffeln
2 Eier (L)
100 g Zwiebelwürfel
1 fein gewürfelte Knoblauchzehe
2 EL gehackte Schnittlauchröllchen
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
Muskat
2 EL Olivenöl

Für den Kräuterschmand
200 g Schmand
30 g gewürfelte rote Zwiebeln
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackte Schnittlauchröllchen
1 EL gerebelten Zitronenthymian
1 EL gehackte Kresse
Salz
Pfeffer

Für das Topping
1 Stange Frühlingslauch
1 EL geröstete Pinienkerne
2 Msp. Chiliflocken

Zubereitung (circa 50 Minuten)
Vom Rosenkohl die Außenblätter abnehmen, vierteln, in sprudelndem Salzwasser auf den Biss blanchieren und gut abtropfen lassen. Karotten schälen und fein raspeln. Kartoffeln säubern, kochen, pellen, durchpressen und zusammen mit den Eiern, Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Schnittlauch und Petersilie vermengen. Den Rosenkohl daruntermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Masse in eine Pfanne mit heißem Olivenöl geben, andrücken, flach streichen und die Unterseite etwas Farbe aufnehmen lassen. Die Pfanne in den vorgeheizten Backofen geben und bei 160 Grad 25 bis 30 Minuten backen.

Schmand mit Zwiebeln, Petersilie, Schnittlauch, Zitronenthymian und Kresse gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Frühlingslauch säubern, in Röllchen schneiden, mit Pinienkernen vermengen und Chiliflocken würzen.

Rosenkohl-Kartoffelkuchen in Stücke zerteilen, etwas Schmand und das Topping dekorativ darüber verteilen.


Blumenkohlschnitzel in Tomatenpesto-Mandelpanade an Pflücksalat

Zutaten (für vier Portionen)
1 großen Kopf Blumenkohl
15 g getrocknete Tomaten
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
1 1/2 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer
4 EL Maismehl
2 Eier
80 g gemahlene Mandeln
3 EL Olivenöl
Zitronenscheibchen

Für den Salat
320 g Pflücksalat
80 g feine Zwiebelwürfel
2 EL Obstessig
100 ml heller Traubensaft
2 EL Olivenöl
1 EL gehackte gemischte Kräuter
Salz
Pfeffer

Zubereitung (circa 35 Minuten)
Vom Blumenkohl größere Röschen abschneiden, blanchieren und danach in circa ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in etwas Olivenöl einweichen, mit Olivenöl, fein gewürfeltem Knoblauch, Tomatenmark und geriebenem Parmesan im Mixer fein pürieren. Das Ganze in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Blumenkohlschnitzel mit der Paste einstreichen, mit Maismehl bestäuben, durch das aufgeschlagene Ei ziehen, in gemahlenen Mandeln wenden, in heißem Olivenöl beidseitig ausbacken und mit Zitronenscheibchen belegen.

Pflücksalat als schönes Bukett in einem tiefen Teller anhäufen, feine Zwiebelwürfel mit Obstessig, hellem Traubensaft, Olivenöl, gehackten gemischten Kräutern gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über den Salat verteilen, Blumenkohlschnitzel mit anlegen.

Weitere vegetarische Rezepte

Hummus

Verbraucher | Volle Kanne - Orientalischer Hummus

Dazu serviert Armin Roßmeier ein knuspriges Pfannenfladenbrot.

Rosenkohl-Gericht

Verbraucher | Volle Kanne - Kochen mit Wintergemüse

Armin Roßmeier serviert zwei leckere Gerichte mit Rosenkohl und Blumenkohl.

Videolänge:
13 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.