Sie sind hier:

Pfifferlings-Kräuterpflanzerl

auf Rahmkohlrabi

Pfifferlinge sind die ersten Wildpilze des Jahres. Selbst sammeln kann man sie vor allem in alten, wenig genutzten Nadel- und Laubwäldern.

Pfifferlings-Kräuterpflanzerl
Pfifferlings-Kräuterpflanzerl
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Personen)

80 g angeschwitzte Zwiebelwürfel
150 g angeschwitzte Pfifferlinge
3 altbackene Brötchen
2 Eier
60 g feine blanchierte Karottenwürfel
1 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
1 EL gehackte gemischte Kräuter
2 EL Schmand
1 EL
2 Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 mittlere Kohlrabi, in Stäbchen geschnitten
150 ml Gemüsebrühe
1 Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
150 ml Sahne
1 EL gehackte Blattpetersilie
2 EL fein geschnittenes Kohlrabi-Blattgrün
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Altbackene Brötchen in kleine Würfel schneiden. Mit Eiern, Frühlingszwiebelringen, Schmand, gemischten gehackten Kräutern, angeschwitzten Zwiebelwürfeln, Pfifferlingen und blanchierten Karottenwürfeln gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pflanzerl (Frikadellen) formen, in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb braten, zur Seite stellen, mit Restwärme durchziehen lassen, zum Schluß mit etwas Rosmarin aromatisieren.

Kohlrabistäbchen in etwas Gemüsebrühe andünsten und mit Sahne angießen. Ringe von Frühlingszwiebeln, gehackte Petersilie und fein geschnittenes Kohlrabi-Blattgrün zugeben, auf den Biss köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann als Bett auf flachem Teller anrichten, Pflanzerl daraufsetzen, mit Rosmarin garnieren.  

Noch mehr vegetarische Rezepte

Hummus

Verbraucher | Volle Kanne - Orientalischer Hummus

Dazu serviert Armin Roßmeier ein knuspriges Pfannenfladenbrot.

Rosenkohl-Gericht

Verbraucher | Volle Kanne - Kochen mit Wintergemüse

Armin Roßmeier serviert zwei leckere Gerichte mit Rosenkohl und Blumenkohl.

Videolänge:
13 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.