Krebs bei jungen Erwachsenen

Verbraucher | Volle Kanne - Krebs bei jungen Erwachsenen

Die Diagnose Krebs ist gerade für junge Menschen ein Schock. Dabei liegen die Heilungschancen bei jungen Erwachsenen mittlerweile bei 80 Prozent. Die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs will Ängste und Unsicherheiten bekämpfen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.02.2020, 09:05

Das durchschnittliche Erkrankungsalter bei Krebs liegt bei Ende 60. Doch auch jüngere Menschen bleiben von der Krankheit nicht verschont. Jedes Jahr erkranken rund 15.000 Personen allein im Alter zwischen 18 und 39 Jahren.

Besondere Probleme der jüngeren Krebspatienten

Trifft der Krebs Menschen mitten im Leben, stellt das die Betroffenen - neben der eigentlichen Erkrankung - vor eine Vielzahl großer Probleme: Man will gerade beruflich durchstarten oder hat sich eine gute Position im Job erarbeitet. Doch durch die Erkrankung muss die berufliche Karriere oftmals auf Eis gelegt werden, mit entsprechenden finanziellen Folgen für die Betroffenen. Auch kann der Krebs die Familienplanung zunichtemachen oder gefährden.

Häufig sind Krebskranke auch auf fremde Hilfe angewiesen, können sich nicht mehr selbst versorgen. Das ist besonders schwer, wenn man eben noch nicht in festen sozialen Strukturen lebt wie ältere Patienten. Auch stellt eine solch schwere Erkrankung für junge Partnerschaften meist eine größere Belastung dar als bei älteren Partnern, die schon viele Hürden und Probleme im Leben gemeinsam durchgemacht haben.

Ein weiterer Punkt: Bei jüngeren Menschen wird der Krebs oft nicht sofort diagnostiziert, denn in dem Alter vermutet man hinter vielen der typischen Symptome etwas anderes. Auch ist die psychische Belastung nicht zu vernachlässigen: Junge Patienten tun sich oftmals schwerer damit, die Krankheit zu akzeptieren als ältere Menschen. Denn mit 30 oder 40 rechnet man einfach nicht mit Krebs.

Heilungschancen

Entscheidend für die Chancen auf eine Heilung ist auch bei jüngeren Patienten in der Regel das Stadium, in dem der Krebs diagnostiziert wird. Dennoch wird zum Beispiel bei Krebspatienten zwischen 18 und 39 Jahren insgesamt die Heilungschance bei 80 Prozent angegeben. Doch noch gibt es eher wenige Langzeitstudien zu diesem Thema.

Familienplanung

Ein ganz wichtiger Punkt, wenn einen der Krebs mitten im Leben trifft, ist die Familienplanung. Die Therapie kann den Kinderwunsch gefährden. Doch um die Fruchtbarkeit zu erhalten, gibt es mehrere zuverlässige Methoden:

Durch Spritzen eines Medikaments kann man die Eierstöcke künstlich „ausschalten“, also künstliche Wechseljahre herbeifahren. Man kann Eizellen entnehmen oder bei Männern Spermien einfrieren. Dadurch lässt sich die Fruchtbarkeit bei manchen Krebsarten fast so hoch halten wie bei gesunden Menschen. Die Übernahme der Kosten durch Krankenkassen ist individuell abzuklären.

Nachsorge

Wer mitten im Leben an Krebs erkrankt und als geheilt gilt, stellt sich die Frage: Kann der Krebs wiederkehren? Das hängt oftmals ganz entscheidend davon ab, in welchem Stadium der Krebs entdeckt wurde. Denn in einem sehr frühen Stadium ist das Risiko eher gering. Aber die Gefahr eines Zweittumors ist leicht erhöht, also die Gefahr an einer anderen Krebsart zu erkranken. Daher wird heute zu einer lebenslangen Nachsorge geraten.

Verbraucher | Volle Kanne - Krebs heilen durch Gentherapie

Neues aus der Forschung: CAR-T-Zellen helfen dem Körper sich selbst zu heilen

Videolänge:
11 min

Noch mehr zum Thema Krebs

Kehlkopfkrebs Grafik

Verbraucher | Volle Kanne - Tumor im Hals

Kehlkopfkrebs trifft häufig Männer über 50

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.