Sie sind hier:

Herbstlicher Flammkuchen mit Kürbis

von Mario Kotaska

Mario Kotaska backt einen herbstlichen Flammkuchen - im Zentrum steht hierbei der Hokkaido-Kürbis. Dieser wird in dünne, ansehnliche Spalten geschnitten und zusammen mit Zwiebeln auf den Teig gegeben. Einfach lecker!

Videolänge:
5 min
Datum:
05.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.11.2023

Zutaten (für vier Portionen)

Teig
200 g Mehl
100 ml Wasser
Salz
2 EL Olivenöl

Belag
150 g Ziegenfrischkäse
50 g Crème fraîche
1 Zitrone (unbehandelt)
Muskatnuss
Salz, Pfeffer
Thymian
2 rote Zwiebeln
1/2 Hokkaido-Kürbis
Schnittlauch

Zubereitung (circa 20 Minuten, ohne Backzeit)

Mehl mit 100 Milliliter Wasser, Salz und Olivenöl kombinieren und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Je länger geknetet wird, umso geschmeidiger wird der Teig. Bei Zimmertemperatur mindestens 15 Minuten ruhen lassen, in der Zwischenzeit den Belag vorbereiten.

Den Ziegenfrischkäse mit Crème fraîche, Zitronenabrieb, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und gehacktem Thymian cremig rühren. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Den Kürbis zerteilen, das Innere mit einem Löffel herausschaben und das Fruchtfleisch in sehr dünne Spalten schneiden oder hobeln.
Dann den Teig ausrollen und auf einen Pizzaschieber geben. Mit der Ziegenfrischkäsecreme bestreichen und mit Kürbis und Zwiebeln belegen.

Auf den bei 250 Grad vorgeheizten Backstein geben und etwa zehn Minuten backen. Sehr dunkle, nahezu verbrannte Stellen sind erwünscht und typisch – wenn man das nicht möchte, entsprechend früher herausnehmen. Wenn man nicht über einen Backstein verfügt, kann man ein Backblech umgedreht im Backofen erhitzen und den Teig mit einem Tortenblech auf dieses geben.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und über den fertigen Flammkuchen geben. Sofort servieren.

Weitere vegetarische Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.