Sie sind hier:

Kürbisgnocchi mit Champignons

und Radicchio

Leichte und leckere Herbstküche zum Wohlfühlen von Armin Roßmeier

Kürbisgnocchi mit Champignons
Kürbisgnocchi mit Champignons
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Personen)

400 g mehlig kochende Kartoffeln
150 g Hokkaido-Kürbis
3 Eigelbe
2 EL Mehl
1 TL Vanillesalz
1 EL Olivenöl
100 g Egerlinge
100 g Radicchio
1 Frühlingszwiebel
4 EL geriebener Parmesan
1 EL Herbstblüten
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 40 Minuten)

Kartoffeln säubern, kochen, abschütten, gut ausdämpfen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Kürbis schälen, würfeln, in leichtem Salzwasser kochen, abschütten, mit dem Mixstab fein pürieren und zu den Kartoffeln geben. Eigelbe einrühren, Mehl unterheben und mit Vanillesalz und weißem Pfeffer würzen. Auf einer mehlierten Arbeitsfläche Stangen rollen, davon Gnocchi schneiden. Diese dann ein wenig in Mehl wälzen und in leicht sprudelndes Salzwasser einlegen. Knapp fünf Minuten ziehen lassen.

Egerlinge säubern, in Spalten schneiden und in heißem Olivenöl angehen lassen. In Streifen geschnittenen Radicchio durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, Röllchen von Frühlingszwiebeln ebenfalls unterziehen. Alles mit Parmesan bestreuen, nochmals durchschwenken, in tiefem Teller anrichten und mit Herbstblüten garnieren.

Noch mehr vegetarische Rezepte

Hummus

Verbraucher | Volle Kanne - Orientalischer Hummus

Dazu serviert Armin Roßmeier ein knuspriges Pfannenfladenbrot.

Rosenkohl-Gericht

Verbraucher | Volle Kanne - Kochen mit Wintergemüse

Armin Roßmeier serviert zwei leckere Gerichte mit Rosenkohl und Blumenkohl.

Videolänge:
13 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.