Sie sind hier:

Lachswraps

von Armin Roßmeier

Armin Roßmeier serviert leckere Wraps mit Räucher- oder Beitzlachs, frischem Eisbergsalat und Wakame - eine leckere Alternative zum Sandwich.

Videolänge:
6 min
Datum:
23.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.03.2022

Zutaten (für vier Portionen)

250 g Räucherlachs oder Beitzlachs
60 g Mehl (Typ 405)
60 g Maismehl
1 Ei (M)
6 cl Mineralwasser
1 EL Olivenöl
1 EL Öl zum Ausbacken
1 kleiner Kopf Eissalat
3 EL Sauerrahm
1 EL Joghurt
4 Zweige frisch gehackte Dillspitzen
80 g Wakame grob gehackt
1 Schälchen Radieschenkresse
Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Mehl mit Maismehl versieben, mit Ei, Mineralwasser, Olivenöl zu einem glatten Teig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und in wenig heißem Öl dünne Wraps beidseitig ausbacken.

Vom Eissalat den Strunk ausschneiden, Salat in Streifen schneiden, mit Sauerrahm, Joghurt, Dillspitzen vermengen, Wakame unterheben, mit Pfeffer würzen. Wraps auflegen, mit angemachtem Eissalat bestreichen, mit Lachsscheiben belegen, mit Dillspitzen bestreuen, einrollen, in Backpapier wickeln und im Kühlschrank anziehen lassen – oder kurz anfrosten. Danach in circa drei Zentimeter dicke Scheiben schneiden, auf einem flachen Teller anrichten, mit Radieschenkresse ausgarnieren.

Dieses Gericht ist pescetarisch. Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Weitere Gerichte mit Fisch

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.