Sie sind hier:

Liebstöckel-Piccata von der Pute

mit gelber Tomatensauce und Pasta Mafaldine

Mario Kotaska kocht Piccata von der Pute mit frischem Liebstöckel und einer Sauce von gelben Tomaten. Dazu gibt es Pasta. Unbedingt probieren!

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.06.2021

Zutaten (für vier Portionen)

Piccata:
4 Putensteaks aus der Brust (je 170 g)
2 Eier
Liebstöckel
60 g Parmesan, gerieben
50 g Liebstöckelpulver
3 Scheiben Toastbrot
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
10 ml Öl zum Braten

Gelbe Tomatensauce:
1 Dose gelbe Schältomaten (Marzanella-Tomaten)
Kurkuma, Lorbeer, Knoblauch

400 g Mafaldine (oder andere Pasta)
150 g rote und gelbe Kirschtomaten
Basilikum

Zubereitung (30 Minuten)

Toastbrot entrinden und grob zerteilen. Zusammen mit einer großen Menge frischem Liebstöckel und einem Ei so lange mixen, bis die Masse die grüne Farbe angenommen hat (man kann das Toastbrot auch ganz fein hacken). Mit Liebstöckelpulver kann man die Grünfärbung noch verstärken. Nun die Ei-Masse mit Pfeffer, wenig Salz und Muskatnuss würzen. Noch ein Ei hinzufügen und dann mit dem Parmesan vermischen.

Putenbrust portionieren, würzen und, statt in Mehl, in Liebstöckelpulver wenden. Dann in die Piccata-Masse legen. Eine Pfanne mit Backpapier präparieren, leicht ölen und die Putensteaks hineinlegen. Bei mittlerer Hitze mehrfach wenden und Bräunung vermeiden. Eventuelle Löcher mit weiterer Piccata-Masse verschließen. Mit der übrigen Masse kann man weiter ummanteln oder kleine Puffer ausbacken. Darauf achten, dass das Geflügel vollständig durchgegart wird!

Aus den Dosentomaten, mithilfe von Olivenöl, Knoblauch, Lorbeer und Gewürzen, eine Tomatensauce kochen. Die Farbgebung durch Zugabe von Kurkuma verstärken und köcheln lassen. Anschließend grob pürieren. Die Kirschtomaten in einer Extra-Pfanne mit Olivenöl, dem Lorbeer und Knoblauch schwenken. Frisches Basilikum hinzufügen. Die Pasta nach Packungsanleitung kochen und al dente servieren. Anrichten mit gelber Sauce, grüner Piccata und den geschwenkten Tomaten, sowie einigen Liebstöckelblättern. Buon appetito da Mario!

Weitere Rezepte mit Fleisch

Penne mit Salsiccia Stangenbohnen, Bohnenkraut

Verbraucher | Volle Kanne -
Penne à la Kotaska
 

mit Salsiccia, Stangenbohnen und Bohnenkraut

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.