Halten sie wirklich lange?

„Longlasting Lippenstifte“ unter der Lupe

Verbraucher | Volle Kanne - Halten sie wirklich lange?

Longlasting Lippenstifte sollen auch unter hoher Belastung halten. "Volle Kanne" hat sich drei Produkte mal genauer angesehen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.02.2017, 11:23

Lippenstifte befinden sich in fast jeder Frauenhandtasche – die Farbpalette ist groß, die Wirkung oft noch größer. Aber wie sieht es mit der Haltbarkeit aus? Gerade rund um Karneval, wenn vor allem im Rheinland die sogenannten „Bützchen“ verteilt werden, kommen viele Lippenstifte an ihre Grenzen. Nicht so die „Longlasting Lippenstifte“ – sie sollen auch unter hoher Belastung halten. „Volle Kanne“ hat sich drei Produkte mal genauer angesehen.

Rote Lippen sind immer ein Hingucker - vorausgesetzt, die Farbe hält gut und lange. Doch wie lange hält die Farbe wirklich? Drei junge Damen haben für „Volle Kanne“ einen – nicht repräsentativen - Test gemacht und sich dabei stichprobenartig für die drei folgenden „Longlasting Lippenstifte“ entschieden: P2 (2,95 Euro), Maybelline (9,95 Euro) und Sisley Paris (41,95 Euro). Die Erwartungen der Testerinnen: er sollte den ganzen Tag halten, nicht abfärben oder austrocknen und sich gut anfühlen.

Stimmen Preis und Leistung?

Insgesamt werden die Lippenstifte drei unterschiedlichen Tests unterzogen: küssen, essen und trinken. Die Ergebnisse sind unterschiedlich: Das günstigste Produkt (P2) hinterlässt beim Küssen nur einen leichten Abdruck, beim Trinken kaum Rückstände am Glas. Das Essen übersteht der Lippenstift allerdings nicht mehr. „Es sind nur noch Reste übrig“, merkt die Testerin an.

Der Lippenstift von Maybelline übersteht die Tests, weder zeigen sich große Rückstände beim Küssen oder Trinken, noch verschwindet der Stift beim Essen. Das teure Produkt von Sisley Paris schneidet in den drei Testsituationen schlechter ab. Schon beim Küssen hinterlässt das Produkt einen starken Abdruck. Gleiches gilt für das Glas. Auch beim Essen löst sich viel Farbe.

Wirkung und Folgen

Wie können so unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen? Dazu die Dermatologin Dr. med. Antje Göttert: „„Der Longlasting-Effekt entsteht hauptsächlich durch Silikon- und Paraffinzugabe. Wir können davon ausgehen, dass der Maybelline-Stift, der - wie man sieht - am längsten gehalten hat, auch entsprechend größere Mengen enthält.“

Hinsichtlich der generellen Wirkung auf die Lippen erklärt Antje Göttert weiter: „Im allerersten Moment fühlt es sich gut an, weil dieser Film auf den Lippen ist. Aber unter diesem wasserunlöslichen Film trocknet die Lippenhaut aus. Sie hat keine Talgdrüsen und die Paraffine verschließen die Poren.“

Das Tagesfazit der Testerinnen

Die Testerin des P2 Lippenstift meint: „Ich musste den Lippenstift von P2 nur einmal nachziehen, für den Preis ist das auch vollkommen in Ordnung, dennoch hat er die Lippen sehr ausgetrocknet.“ Ähnlich äußert sich die Testerin des Sisley-Produktes: „Den Lippenstift von Sisley musste ich einmal heute nachziehen, was für mich vollkommen ok ist. Allerdings hat er den Tag über die Lippen sehr ausgetrocknet, was ich für den Preis nicht erwartet hätte.“

Die Testerin des Lippenstiftes von Maybelline ist zufrieden: „Der von Maybelline hat sein Werbeversprechen auf jeden Fall gehalten, er hat den ganzen Tag nicht abgefärbt und hat auch ein gutes Hautgefühl hinterlassen.“

Das sagt der Hersteller

Konfrontiert mit den Ergebnissen unserer Stichprobe äußerte sich der Hersteller Sisley wie folgt: „Bei unserem Lippenstift handelt es sich nicht um einen Lippenstift, der nicht abfärbt. Dies ist auch nicht unser Anspruch an diesen Lippenstift. (…) Unser Lippenstift wurde so entwickelt, dass ein möglichst großer Kompromiss zwischen langer Haltbarkeit und Komfort geschaffen wird. Wir führen daher diese aufwändigen Effektivitäts- und Anwendungstests an Frauen unter standardisierten Bedingungen durch. Die Testergebnisse zu diesem Produkt sind hervorragend.“

Weiter heißt es: „Ein klinischer Test zur Objektivierung der Haltbarkeit des Produkts wurde an 20 Personen an einem unabhängigen französischen Institut (IEC) durchgeführt. Die vom Leiter der Studie ausgewerteten Testergebnisse belegen, dass der Lippenstift auch acht Stunden, nachdem er aufgetragen wurde, auf den Lippen noch deutlich sichtbar ist, wodurch die lange Haltbarkeit des Lippenstifts folglich nachgewiesen ist. Diese lange Haltbarkeit wurde zudem in einem weiteren Anwendungstest bestätigt. Der Test wurde ebenfalls am IEC an 30 freiwilligen Testpersonen durchgeführt, von denen 77 Prozent die lange Haltbarkeit bestätigen. (…) In den Anwendungstests, die unter normalen Bedingungen an 30 freiwilligen Testpersonen durchgeführt wurden, sagten 73 Prozent, dass der Lippenstift die Lippen nicht austrocknet und 80 Prozent bestätigten den Tragekomfort."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet