Sie sind hier:

Fruchtige Mascarponecreme

mit Rhabarbergrütze und Mango

Zutaten für vier Personen

200 g Mascarpone
80 g Schmand
1/2 EL Puderzucker
1/2 EL Zitronensaft
400 g Rhabarber
250 ml Johannisbeersaft
2 EL Cranberrysaft
1 Zimtstange
2 Vanilleschoten
Schale von je einer halben unbehandelten Orange und Zitrone
1 1/2 EL Mais- oder Kartoffelstärke
3 EL geröstete Sojakerne
1/2 EL brauner Zucker
1 TL Vanillezucker
1 TL Chiliflocken
125 ml Mangopüree
2 Zweige Zitronenthymian

Zubereitung (circa 35 Minuten)   

Vom Rhabarber die Fäden abziehen, in schräge Stücke zerteilen und in Johannisbeersaft mit Cranberrysirup, etwas Orangen- und Zitronenschale, der Zimtstange und aufgeschlitzten Vanilleschoten aufkochen. Ziehen lassen, bis der Rhabarber gar ist. Geröstete Sojakerne in heißer Pfanne mit braunem Zucker und Vanillezucker karamellisieren lassen, auf ein Arbeitsbrett geben und zu Krokant zerstoßen.

Mascarpone mit Schmand, Puderzucker und Zitronensaft gut verrühren. Von der Rhabarbergrütze die Ingredienzien herausnehmen. Etwas Mais- oder Kartoffelstärke mit etwas Wasser anrühren und die Rhabarbergrütze damit etwas andicken. In einen Glaskelch etwas Grütze einfüllen, danach etwas von der Mascarponecreme darauf geben, dann etwas Mangopüree dazugeben. Wieder eine Schicht Mascarponecreme dazugeben, obenauf mit Rhabarbergrütze auffüllen. Krokant mit Chiliflocken vermengen, darüber streuen und mit gezupftem Zitronenthymian garnieren.

Weitere Dessert-Rezepte

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne -
Topfengratin
 

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Birne Helene

Verbraucher | Volle Kanne -
Birne Helene
 

Zum Valentinstag mit ganz viel Herz

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.