Sie sind hier:

Mediterrane Sommergerichte

von Armin Roßmeier

Mediterrane Küche ist gesund. Und so lecker, dass wir einfach nicht widerstehen können. Egal, wie der Sommer wird - ob kühl oder heiß - Armin Roßmeier zaubert Urlaubsfeeling für den Gaumen.

10 min
10 min
13.07.2021
13.07.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.07.2023

Auberginenmedaillons
mit Parmaschinken und Schafskäse

Zutaten für vier Portionen

2 mittelgroße Auberginen
3 EL Aiwar
1/2 EL Zitronensaft
1 Msp. gemahlener Ingwer
8 kleine Scheiben Parmaschinken
8 Scheiben Schafskäse rund
4 Salbeiblätter in Streifen
100 g Maismehl
2 Eier (L)
80 g Cornflakes gekrümelt
4 EL Olivenöl zum Ausbraten

Garnitur
2 EL Olivenöl
2 Tomaten, gewürfelt
1 Frühlingszwiebel in Ringen
2 Msp. Chiliflocken
Salz, Pfeffer

Zubereitung circa 35 Minuten

Auberginen in circa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Aiwar mit Zitronensaft und gemahlenem Ingwer verrühren. Auberginenscheiben mit der Mischung bestreichen, mit einer Scheibe Parmaschinken belegen, Salbeistreifen darauf verteilen und mit einer Käsescheibe abdecken. Die zweite Auberginenscheibe darauflegen und etwas andrücken. Mehlieren, durchs aufgeschlagene Ei ziehen, in Cornflakes wenden, in heißem Olivenöl beidseitig ausbraten und auf einem flachen Teller anrichten.

Frühlingszwiebelröllchen und Tomatenwürfel kurz in heißem Olivenöl kurz schwenken, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Auberginenmedaillons verteilen und mit Chiliflocken bestreuen. Tipp: bei großer Hitze mit Minzestreifen verfeinern.

Dieses Gericht ist glutenfrei.

Geeiste spanische Gemüsebowl
mit Knoblauch-Croûtons

Zutaten für vier Portionen

5 große Tomaten
1 Salatgurke
1 rote Paprika
200 ml Tomatensaft
3 EL Tomatenpüree
400 ml Gemüsebrühe
3 EL Obstessig
3 EL Olivenöl
1 rote Zwiebel
Salz, Pfeffer
2 Zweige Thymian

Knoblauch-Croûtons
6 Scheiben Brot (rustikal), gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
2 EL Olivenöl

Zubereitung circa 25 Minuten

Salatgurke und rote Paprika in kleine Würfel schneiden. Je zwei Esslöffel für die Einlage beiseitestellen.

Paprikawürfel andünsten. Tomaten enthäuten, entkernen, grob würfeln und mit Gurke und Paprika vermengen, alles mit dem Mixstab fein pürieren. Mit Tomatensaft, Tomatenpüree, Gemüsebrühe, Obstessig und etwas Olivenöl gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Zwiebel schälen, in Ringe schneiden.

Die gut gekühlte oder geeiste Suppe in Schüsseln anrichten, die Einlage darauf verteilen und mit roten Zwiebelringen garnieren. Knoblauch in Öl erhitzen, Brotwürfel zugeben und alles leicht anrösten. Kurz vor dem Servieren die Croûtons obenauf geben.

Dieses Gericht ist vegan.

Noch mehr Rezepte

Noch mehr vegane Rezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.