Sie sind hier:

Milchreis-Törtchen

mit Chia und Beeren

Milchreis - ein Klassiker, hier mit Chia modern abgewandelt.

Milchreis-Törtchen
Milchreis-Törtchen
Quelle: ZDF

Zutaten (für vier Portionen)

100 g Milchreis
300 ml Milch
Abrieb einer unbehandelten Orange und Zitrone
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
1 1/2 EL Chiasamen
1 1/2 EL Zucker
160 ml geschlagene Sahne
je 2 EL feine Würfel von Erdbeeren, Aprikosen und Blaubeeren

4 EL Aprikosenpüree
2 EL Blaubeeren
80 g Himbeeren
80 g Erdbeeren
2 EL Himbeersoße
Minzekrönchen

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Milch aufkochen, Milchreis mit Chiasamen zufügen, bei kleiner Hitze quellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Orangen- und Zitronenabrieb, angeschnittene Vanilleschote, Zimtstange und Zucker zum Aromatisieren zufügen.

Wenn der Reis mit der Milch gebunden hat, die Ingredienzien entfernen, etwas abkühlen lassen, dann geschlagene Sahne unterziehen. Erdbeeren, Aprikosen und Blaubeeren klein schneiden und unterheben. In Förmchen abfüllen, vier bis fünf Stunden im Kühlschrank oder am besten über Nacht ziehen lassen.
Danach stürzen, auf einen flachen Teller setzen, mit Aprikosenpüree überziehen und mit Himbeersoße beträufeln. Mit Blaubeeren, Himbeeren und halbierten Erdbeeren rundum garnieren – obenauf Minzekrönchen setzen.

Noch mehr süße Rezepte

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne - Topfengratin

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Birne Helene

Verbraucher | Volle Kanne - Birne Helene

Zum Valentinstag mit ganz viel Herz

Videolänge:
5 min
Bratapfel

Verbraucher | Volle Kanne - Bratapfel

mit Salzkaramell-Sauce

Videolänge:
5 min
Zitrusfrüchte

Verbraucher | Volle Kanne - Raffinierte Zitrusfrüchte

Jeanette Marquis stellt außergewöhnliche Rezepte für Zitrusfüchte vor.

Videolänge:
8 min
Apfelwirbel

Verbraucher | Volle Kanne - Apfelwirbel

Carsten Goms bereitet ein Dessert vom Grill zu.

Videolänge:
6 min
Tiroler Apfelstrudel

Verbraucher | Volle Kanne - Tiroler Apfelstrudel

Armin Roßmeier serviert einen österreichischen Klassiker.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.