Sie sind hier:

Ministerium für Glück und Wohlbefinden

Warum gibt es den Glückstag und was hat es mit dem Ministerium für Glück und Wohlbefinden auf sich? "Volle Kanne" im Gespräch mit der selbsternannten Glücksministerin Gina Schöler

Beitragslänge:
13 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.03.2020

Special: Glückswoche

Vierblättriges Kleeblatt

Verbraucher | Volle Kanne - Was ist Glück?

So entsteht es und so kann man es beeinflussen.

Videolänge:
5 min
Standbild:Das Versprechen vom Glück

Verbraucher | Volle Kanne - Wege zum Glück

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir uns glücklich fühlen? Ein Blick auf die Neurobiologie des Glücks.

Videolänge:
12 min
Kaufrausch entsteht im Gehirn.

Verbraucher | Volle Kanne - Deutschland im Kaufrausch

Wieso kauft man oft mehr als man braucht? Nachhaltigkeitsforscher Michael Kuhndt im Gespräch.

Videolänge:
12 min
ZDF-Reporterin Barbara Hahlweg macht sich mit dem Fahrrad auf den Weg, um Leute zu treffen, für die Radfahren das ganz große Glück bedeutet.

Verbraucher | Volle Kanne - Vom Glück auf zwei Rädern

ZDF-Moderatorin Barbara Hahlweg macht sich mit dem Fahrrad auf den Weg, um Leute zu treffen, für die …

Videolänge:
5 min

Weitere Themen

Urlaub richtig beantragen

Verbraucher | Volle Kanne - Urlaub richtig beantragen

Nicole Mutschke gibt Tipps, wie es mit den eigenen Urlaubswünschen möglichst konfliktfrei klappt.

Videolänge:
7 min
Reisetipp: Bansko

Verbraucher | Volle Kanne - Reisetipp Bansko

Reisereporterin Marina Wenk ist im beliebtesten Skiresort Bulgariens unterwegs.

Videolänge:
11 min
Reisereporterin Marina Wenk und Evgeni Mladenov stehen an Telefonzellen vor dem alten Postamt in Plovdiv.

Verbraucher | Volle Kanne - Reisetipp Plovdiv

Was gibt es in Bulgariens zweitgrößter Stadt zu entdecken?

Videolänge:
11 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.