Volle Kanne - Service täglich vom 23. Februar 2016

Verbraucher | Volle Kanne - Volle Kanne - Service täglich vom 23. Februar 2016

Sie ist die frisch gekürte Schönheitskönigin Deutschlands: Miss Germany 2016 Lena Bröder erzählt bei "Volle Kanne" von ihrem bisherigen Leben als Lehrerin und von ihren Erfahrungen im Beauty-Business.

Beitragslänge:
16 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.02.2017, 09:05

Nachteile für Jungs?
Ist das Schulsystem gerecht?

Zwiebelsuppe und Apfel-Zwiebelkuchen
Kochen mit Armin Roßmeier

Filmtipp: "Mustang"
Autorin Seyran Ates im Gespräch

Besserwisser: Langspielplatte
Wissenswertes von Florian Weiß

Strahlung: Röntgen vs. Flugzeug
Wie hoch ist die Belastung?

Gast: Lena Bröder
Miss Germany

Sie gilt nun offiziell als schönste Frau Deutschlands: Lena Bröder hat die Wahl zur Miss Germany 2016 gewonnen. Laut Informationen des Veranstalters wurde damit erstmals seit Bestehen des Wettbewerbs eine Lehrerin gekrönt. Die 26-Jährige, geboren in Göttingen, hat in Kassel studiert und unterrichtet seit 2015 Hauswirtschaftslehre und katholische Religion an einer Gemeinschaftsschule bei Münster.

Allerdings wird sich Bröder nun für ein Jahr beurlauben lassen, um sich voll und ganz ihren Verpflichtungen als Miss Germany widmen zu können. Mit der Krönung geht für Lena Bröder ein lang gehegter Traum in Erfüllung. Seit Jahren hatte sie auf den Titel hingearbeitet, nahm seit 2009 regelmäßig an Schönheitswettbewerben teil - mit Erfolg: Zuletzt wurde sie im Januar 2016 zur Miss Westdeutschland gekürt.

Für den Miss-Germany-Titel traten rund 5000 Frauen zwischen 18 und 27 Jahren an. Aus 145 Vorwahlen gingen 24 Finalistinnen hervor. Als eine von ihnen musste auch Lena Bröder Benimm- und Rhetorikkurse durchlaufen. Die Lehrerin konnte schließlich die prominente Jury - darunter Ralph Siegel, Natascha Ochsenknecht, Wolfgang Bosbach, Werner Mang und Tina Ruland - überzeugen und ist nun für ein Jahr amtierende Miss Germany.

Stab

  • Moderation - Nadine Krüger

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet