Knusprige Müsliriegel

Rezept von Jeanette Marquis

Verbraucher | Volle Kanne - Knusprige Müsliriegel

Jeanette Marquis, Expertin für Süßes und Feines, bereitet köstliche Müsliriegel zu, die sowohl zum Frühstück schmecken, sich aber auch als Snack für unterwegs anbieten.

Beitragslänge:
7 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.02.2017, 14:00

Mit einem reichhaltigen Frühstück gelingt der Start in den Tag besonders gut. Jeanette Marquis bereitet köstliche Müsliriegel zu, die sowohl zum Frühstück schmecken, sich aber auch als Snack für unterwegs anbieten.

Müsliriegel
Müsliriegel selbst gemacht

Zutaten
100 g Trockenfrüchte (z.B. Rosinen, Pflaumen, Aprikosen, Cranberries, Feigen)
60 g Butter
30 g braunen Zucker
100 g Honig
1 TL Zitronensaft
150 g Getreideflocken (z.B. Hafer, Dinkel, Quinoa-Pops)
50 g gehackte Nüsse (alle Nüsse sind geeignet)
30 g Kerne (z.B. Sonnenblumen, Kürbis, Sesam, Pinien)
Gewürze nach Geschmack (z.B. Zimt, Kardamom, Curry, Vanille, Chili)

Zubereitung
Die Trockenfrüchte grob hacken. Butter, Zucker und Honig aufkochen, Zitronensaft und die restlichen Zutaten unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (circa 20 mal 20 Zentimeter, notfalls mit einem Alurand abtrennen) streichen und beispielsweise mit einem Tortenheber gleichmäßig andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad, Gas Stufe 2) etwa 20 Minuten backen, bis die Masse gut zusammenhält. Komplett auskühlen lassen, in zehn bis zwölf Riegel schneiden und in einer gut schließenden Dose aufheben.


Variationen des Grundrezeptes


Aprikosen-Mandel-Riegel mit Kokosflocken
Zutaten
100 g getrocknete Aprikosen
60 g Butter
30 g brauner Zucker
100 g Honig
1 TL Zitronensaft
150 g Getreideflocken
50 g gestiftete Mandeln, angeröstet
30 g Kokosflocken, angeröstet
1/4 TL gemahlene Vanille

Zubereitung
Die Aprikosen grob hacken. Butter, Zucker und Honig aufkochen, Zitronensaft und alle restlichen Zutaten unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, gleichmäßig andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad, Gas Stufe 2) etwa 20 Minuten backen, bis die Masse gut zusammenhält. Komplett auskühlen lassen, in zehn bis zwölf Riegel schneiden.


Ananas-Cashew-Riegel mit Kardamom und Chili

Zutaten
100 g getrocknete Ananas
60 g Butter
30 g brauner Zucker
100 g Honig
1 TL Zitronensaft
100 g zarte Haferflocken
50 g gepopptes Quinoa
50 g ungesalzene Cashewkerne, grob gehackt und angeröstet
1/2 TL gemahlener Kardamom
1/4 TL Chiliflocken

Zubereitung
Die Ananas grob hacken. Butter, Zucker und Honig aufkochen, Zitronensaft und alle restlichen Zutaten unterrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und gleichmäßig andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Umluft 130 Grad, Gas Stufe 2) etwa 20 Minuten backen, bis die Masse gut zusammenhält. Komplett auskühlen lassen, in zehn bis zwölf Riegel schneiden.

Bananen-Schoko-Riegel
Zutaten
100 g Bananenchips
2 EL Butter
2 EL Zucker (braun)
100 g Honig
1 TL Zitronensaft
150 g kernige Haferflocken
100 g Schokotröpfchen Zartbitter
1/4 TL gemahlene Vanille

Zubereitung
Die Bananenchips in eine Tüte geben und mit dem Nudelholz ein paarmal vorsichtig darüber rollen, um etwas kleinere Stücke zu erhalten. Butter, Zucker und Honig aufkochen, dann Zitronensaft und alle restlichen Zutaten bis auf die Schokotröpfchen unterrühren. Ganz zum Schluss die Tröpfchen untermischen und die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (circa 20 mal 20 Zentimeter, notfalls mit einem Alurand abtrennen) streichen und gleichmässig andrücken (das geht am besten mit einem Tortenheber). Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, (Umluft 130 Grad, Gas Stufe 2) etwa 20 Minuten backen, bis die Masse gut zusammenhält. Komplett auskühlen lassen, in zehn bis zwölf Riegel schneiden, eventuell noch verzieren und in einer gut schließenden Dose aufheben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet