Sie sind hier:

Vegane Frühstücks-Cookies

Nicole Just in der "Volle-Kanne"-Küche

Verbraucher | Volle Kanne - Vegane Frühstücks-Cookies

Nie mehr langweiliges Müsli oder labbrigen Toast zum Frühstück: Nicole Just backt vegane Frühstückscookies. Die sind nicht nur gesund, sondern machen auch lange satt. Die Cookies lassen sich einfach mitnehmen und sind der perfekte Snack für zwischendurch.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 25.02.2020, 09:05

Zutaten (für sechs Portionen/zwölf Stück)

1 leicht geh. EL Leinsamenschrot
2 große Datteln (z.B. Sorte „Medjool“)
180 g Haferflocken (Groß- oder Kleinblatt)
2 geh. EL (40 g) Sonnenblumenkerne
3/4 TL Backpulver
1 Prise Salz
Mark einer Vanilleschote oder 1/2 TL gemahlene Vanille
1/2 TL Zimt, gemahlen
4 leicht geh. EL (80 g) Cashew-, Erdnuss- oder Mandelmus
2 EL neutrales Pflanzenöl oder flüssiges Kokosöl
100 ml ungesüßter Pflanzendrink (z.B. Hafer- oder Sojadrink)

für die Cookiebowl pro Portion ca. 200 ml Pflanzendrink und eine Handvoll saisonales Obst

Zubereitung (circa 20 Minuten)

Leinsamenschrot mit drei Esslöffeln heißem Wasser verrühren und fünf Minuten quellen lassen. Die Datteln entkernen und fein hacken. Inzwischen Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Backpulver, Salz, Vanillemark und Zimt mischen.

Gequollenen Leinsamenschrot, Cashewmus, Öl und Pflanzendrink zur Flockenmischung geben und mischen, bis der Teig relativ homogen und klebrig ist. Insbesondere bei Verwendung von Großblatt-Haferflocken können zwei bis drei Esslöffel Wasser unter den Teig gehoben werden, damit er sich leichter verarbeiten lässt. Den Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. 

Aus dem Teig mit feuchten Händen zwölf Cookies formen. Sie sollten etwa 1,5 Zentimeter dick sein und einen Durchmesser von fünf Zentimeter haben. Die Cookies auf das Backblech setzen, im Backofen (Mitte) 18 bis 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und komplett abkühlen lassen. Danach trocken lagern und innerhalb von einer Woche verbrauchen. Eingefroren sind sie drei Monate lang haltbar.

Weitere vegane Rezepte

Vegane Sommerrollen

Verbraucher | Volle Kanne - Sommerrollen

Nicole Just serviert eine vegane Variante mit Teriyaki-Tofu und Gemüsespiralen.

Videolänge:
7 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.