Sie sind hier:

Nizza Salat

mit Lachs statt Thunfisch

Mario Kotaska konfiert den Lachs. Das heißt, der Fisch wird sanft und schonend in Öl gegart und bleibt so herrlich saftig.

5 min
5 min
10.07.2020
10.07.2020
Video verfügbar bis 10.07.2021

Zutaten (für vier Portionen)

400 g Lachsfilet TK, aufgetaut
100 ml Olivenöl
Meersalz, Pfeffer

Salat:
200 g Buschbohnen oder Prinzessbohnen
300 g Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
1 gelbe Gemüsepaprika
4 Tomaten
1/2 Kopfsalat
4 hartgekochte Eier
1 rote Zwiebel
1/2 Glas Sardellen, in Öl
1/2 Glas schwarze Oliven, entsteint
1/4 Glas Kapern
Bohnenkraut

Dressing:
2 EL Rotweinessig
Grober Senf
1 Zitrone (unbehandelt)
Basilikum

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Den Lachs kräftig würzen und grob würfeln. Dabei darf er noch leicht gefroren sein. Nun den Lachs konfieren. Dazu die Würfel in reichlich Olivenöl geben (man kann auch etwas Sardellen-Öl zugeben) und in einem engen Topf circa fünf Minuten bei unter 100 Grad schonend durchkochen. Anschließend aus dem Öl nehmen, leicht auseinanderzupfen und Zitronenabrieb dazugeben.

Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser kochen. Nach 15 Minuten die Bohnen, eine Knoblauchzehe und frisches Bohnenkraut zugeben und mitkochen. Absieben und etwas vom Kochwasser, die Knoblauchzehe, Bohnenkraut sowie eine Kartoffel in einen Mixbecher geben. Etwas Öl vom Lachs dazugeben. Dazu Rotweinessig, Senf, einige Kapern, Basilikum und Zitronensaft geben und gut durchmixen, so dass eine sämige Salatsauce entsteht.

Für den Salat Tomaten und Paprika klein schneiden und den Kopfsalat grob zerteilen. Die Zwiebel in hauchdünne Ringe schneiden und zusammen mit den Kartoffeln, den Bohnen, Oliven und Kapern dazugeben. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat geben oder separat reichen. Zusammen mit halbierten Eiern, Sardellenfilets, dem konfierten Lachs und einigen Basilikumblättern anrichten. Dazu passt Baguette.

Tipps zum nachhaltigen Fischkauf finden Sie auf den Seiten des WWF und bei Greenpeace.

Noch mehr Rezepte mit Fisch

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.