Sie sind hier:

Asiatische Nudel-Bowl

mit Hähnchenbrust

Mario Kotaska zeigt, wie schnell man eine schmackhafte asiatische Nudel-Bowl zubereiten kann.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.02.2021

Zutaten (für vier Portionen)

2 Hähnchenbrustfilets
1,2 l Hühnerbrühe
4 Eier
2 Scheiben Toastbrot
600 g japanische Udon-Nudeln (Endgewicht, da keine Trockenware)
2 Karotten
1/4 Sellerieknolle
1/2 Stange Lauch
1 Knoblauchzehe (optional)
1 rote Zwiebel
100 g Sojabohnenkeimlinge, frisch
80 g Ingwer, frisch
100 g Mehl
Soja-Sauce
Frischer Chili (rot/grün/gelb)
Frischer Koriander
Röstzwiebeln
Salz, Pfeffer, Szechuan-Pfeffer, Paprikapulver, Kurkuma, 5-Spices-Gewürzmischung

Zubereitung (circa 30 Minuten)

Knoblauch, Sellerie, Karotten, Ingwer und Lauch in feine Streifen (sog. Julienne) schneiden. Zwiebeln in einem Topf anschwitzen, bis sie an den Ecken etwas Farbe angenommen haben. Anschließend das Gemüse hinzugeben. Alles mit einer Prise Salz, 5-Spices-Gewürz und Szechuan-Pfeffer asiatisch würzen. Das Gemüse mit Brühe ablöschen.

Dann die Udon-Nudeln zugeben und circa acht Minuten heiß halten, nicht kochen. Hähnchenbrust der Länge nach durchschneiden, so erhält man vier längliche Stücke. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Toastbrot entrinden und mit dem Mixer fein zerkrümeln. Eier mit Salz, Pfeffer und etwas Kurkuma würzen, dann verschlagen. Das Toastbrot hineingeben und durchmischen.

Eine Pfanne erhitzen, einen Tropfen Öl hineingeben und ein rund zugeschnittenes Backpapier in die Pfanne legen. Auf das Backpapier ebenfalls etwas Öl geben. Das Hähnchen erst in Mehl wenden, dann durch die Ei-Masse ziehen und in die Pfanne legen. Den Rest der Masse vorsichtig mit einem Löffel auf den Stücken verteilen. Wenn das Ei gestockt ist, wenden. Wiederholen, bis die Eimasse aufgebraucht ist. Bei 140 Grad im Backofen fertiggaren bzw. warmhalten.

Die zuvor hergestellte Brühe erhitzen und erst Sojasauce, frische Sojabohnenkeimlinge, den Abrieb und etwas Saft einer Limette und dann fein geschnittene Chili und Koriandergrün hinzugeben.

In mittelgroße Schüsseln („Bowls“) eine Portion Nudeln und eine Kelle Brühe geben. Das Ganze mit Röstzwiebeln dekorieren. Die Hähnchenbrust dünn aufschneiden und dekorativ auflegen.

Noch mehr Rezepte

Pfannkuchen mit Heringssalat

Verbraucher | Volle Kanne - Heringssalat

Mario Kotaska serviert seine Variante des Klassikers auf herzhaftem Pfannkuchen.

Brat-Topinambur mit gefüllten Eiern angerichtet in einer Pfanne

Verbraucher | Volle Kanne - Brat-Topinambur

Mario Kotaska serviert seine Variante der Knolle mit gefüllten Eiern.

Videolänge:
5 min
Teller angerichtet mit Hähnchenbrustfilets gefüllt Hähnchenbrustfilets gefüllt mit Birne, Gorgonzola und Speck auf rotem Kartoffelragout.

Verbraucher | Volle Kanne - Cordon bleu

Mario Kotaska serviert Hähnchenbrustfilets gefüllt mit Birne, Gorgonzola und Speck.

Topfengratin in Backform, daneben eine Schüssel mit Zitrusfrucht-Ragout

Verbraucher | Volle Kanne - Topfengratin

Dazu serviert Mario Kotaska ein Zitrusfrucht-Ragout.

Videolänge:
5 min
Teller angerichtet mit Tomaten-Süßkartoffelgnocchi auf einem Porreebett mit Paprikastreifen und Bündnerfleisch

Verbraucher | Volle Kanne - Tomaten-Süßkartoffelgnocchi

Armin Roßmeier serviert diese ausgefallene Gnocchi-Variation auf einem Porreebett mit Paprikastreifen und …

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.