Sie sind hier:

Nudelsalate von herzhaft bis süß

Rezepte von Mario Kotaska

Mario Kotaska serviert drei verschiedene Nudelsalate – einen asiatisch inspirierten, besonders leichten Salat, eine Low-Carb-Alternative mit Nudeln aus Hülsenfrüchten und einen als Dessert mit Schokonudeln.

13 min
13 min
09.03.2021
09.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.03.2022

Asiatischer Udon-Nudelsalat

Zutaten (für circa vier Portionen)
600 g Udon-Nudeln (Frischware)
200 g Rindfleisch (Roastbeef oder Hüfte)
1 Karotte
1 Chili-Schote
Sesam
50 ml Sesamöl
50 ml Sojasauce
50 ml Reisessig
Ingwer
1 Limette
1/2 TL Wasabi-Paste
1 Salatgurke
1 weißer Rettich
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung (10 Minuten, ohne Garzeiten)
Die Udon-Nudeln in heißes Wasser legen und kurz ziehen lassen.

Das Rindfleisch (man kauft am besten einfach ein Steak) in Streifen schneiden. Karotte und Chili ebenfalls in Streifen schneiden. In einer Pfanne zunächst Sesam trocken rösten, dann etwas Sesamöl zugeben, Fleisch, Chili und Karotten heiß und sehr kurz anbraten, vom Feuer nehmen und sofort mit Sojasauce und Reisessig ablöschen, etwas Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. Ingwer reinreiben, Limettenabrieb und -saft zugeben, Wasabi einrühren.

Die Udon-Nudeln abgießen und noch warm mit dem Inhalt der Pfanne vermischen. Salatgurke mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben schneiden (die Schale kann man dranlassen, muss man natürlich aber nicht). Den weißen Rettich in dünne Streifen schneiden, zugeben und alle Zutaten gut vermischen. Wie bei allen Nudelsalaten schmeckt er besser, wenn er etwas durchzieht.


Erbsennudel-Salat mit Frühlingskräutern

Zutaten (für circa vier Portionen)
400 g Erbsennudeln
5 Eier
2 Zwiebeln
150 g Erbsen (gefroren)
200 ml Buttermilch

1 Zitrone
Schnittlauch
Dill
Kerbel
Petersilie
Kresse
Senf
Salz, Pfeffer, Zucker

optional:
Backerbsen

Zubereitung (15 Minuten, ohne Garzeiten)
Eier hart kochen, dabei zwei Zwiebeln mitkochen. Erbsennudeln etwas kürzer als nach Packungsanleitung kochen, in der letzten Minute gefrorene Erbsen zugeben und kurz mitkochen lassen, dann abschütten.

Gekochte Zwiebeln, ein gekochtes Ei, Buttermilch, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Zucker mixen. Zitronenschale und Kräuter zugeben und ebenfalls mixen. Restliche Kräuter nur grob zerkleinern und zusammen mit dem Dressing über die noch warmen Nudeln und Erbsen geben.
Eier vierteln und vorsichtig unterheben. Kann sofort verzehrt werden oder gut gekühlt.
Erst kurz vorm Servieren eine Hand voll Backerbsen darüber verteilen.


Schoko-Nudelsalat mit Ananas

Zutaten (für vier circa vier Portionen)
400 g Schokoladen-Nudeln
100 g weiße Schokolade
2 EL Kakaopulver
1 Ananas
3 EL Vanillezucker
75 g Kokosraspeln

Zubereitung (10 Minuten, ohne Garzeiten)
Die weiße Schokolade im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.

Die Schokoladennudeln in Salzwasser mit zwei Esslöffeln Kakopulver etwas kürzer als nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Das Kakaopulver im Wasser verhindert das Ausbleichen der Nudeln.

Die Ananas schälen und etwa die Hälfte des Fruchtfleischs in mundgerechte Stücke zerteilen und zu den Nudeln geben. Ein Viertel des Fruchtfleischs im Mixer oder mit dem Pürierstab zusammen mit Vanillezucker und Kokosraspeln glattmixen und als Dressing zum Salat geben. Eventuell nochmals kalt stellen.

Die weiße Schokolade im dünnen Strahl über den Salat laufen lassen, die in unregelmäßigen Stücken erkaltet. Weitere Kokosraspeln darüber streuen.


Weitere Informationen zu den einzelnen Nudelsorten

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.