Nürnberger Schäufele

mit Kartoffelklößen und Sauerkraut

Verbraucher | Volle Kanne - Nürnberger Schäufele

Den klassichen fränkischen Schweineschulter-Braten serviert Armin Roßmeier mit Kartoffelklößen und Sauerkraut.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.09.2017, 14:00

Zutaten für vier Personen


4 Schweineschäufele (Schweineschulter) incl. Knochen à 500 g
6 Wacholderbeeren
6 Pfefferkörner
2 fein gewürfelte Knoblauchzehen
1/2 EL grobes Salz
1 TL Kümmel
Öl
1 Bund Wurzelgemüse (Lauch, Karotten, Sellerie, Zwiebeln)
400 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
1/2 EL Majoran
1/2 EL Thymian
220 g gekochte Kartoffeln
280 g rohe Kartoffeln
2 EL Kartoffelstärke
3 Eigelbe
80 g feine Schinkenwürfel

370 g Sauerkraut (Konserve)
100 ml Apfelsaft
4 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer


Zubereitung (circa 90 Minuten)


Vom Schäufele die Haut einschneiden, gestoßene Pfefferkörner, Wacholderbeeren mit gewürfeltem Knoblauch, Kümmel und grobem Salz vermengen, Schäufele damit gut einreiben, in heißem Öl mit in Würfel geschnittenem Wurzelgemüse rundum gut anbraten. Majoran, Thymian, Lorbeerblätter zufügen, mit Gemüsebrühe angießen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 45 Minuten garen, dann weitere 45 Minuten bei 160 Grad garen.

Gekochte Kartoffeln schälen, gut ausdämpfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken, rohe Kartoffeln fein reiben, gut ausdrücken, mit gekochten Kartoffeln, Eigelben, Kartoffelstärke gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Knödel abdrehen, in sprudelndem leichten Salzwasser einlegen, ziehen lassen, bis sie obenauf schwimmen. Sauerkraut mit Apfelsaft, Wacholderbeeren und Lorbeerblättern erhitzen, kurz durchkochen, mit Knödel auf Teller anrichten, Schäufele dazu setzen, Sauce abseihen, rundum mit angießen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet