Sie sind hier:

Pavlova

Baiserdessert mit Sommerbeeren von Cynthia Barcomi

Cynthia Barcomi präsentiert ein sommerliches Baiser-Dessert.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.07.2020

Zutaten für 8 Personen

Für das Baiser
5 Eiweiß, Zimmertemperatur
Eine Prise Salz
175 g feinster Zucker
1 1/2 TL Maisstärke
1 1/2 TL Apfelessig

Für die Füllung
500 g gemischte Beeren der Saison
25 g Zucker
200 g Sahne, gekühlt
3 EL saure Sahne oder griechischer Joghurt

Zusätzlich zum Auswischen
ca. 1 TL Apfelessig
1 Prise Salz

Zubereitung

Den Ofen auf 120 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Eine große Rührschüssel und die Rührbesen mit Essig und Salz auswischen. Dies stabilisiert das Eiweiß und stellt sicher, dass kein Fett an den Gerätschaften ist. Eiweiß in die Rührschüssel geben und schaumig schlagen. Salz zugeben und weiterschlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Dann 100 Gramm Zucker hineinschlagen und weiterschlagen, bis die Masse steife, glänzende Spitzen bildet.

Die restlichen 75 Gramm Zucker mit der Maisstärke mischen. Die Mischung ebenfalls in das aufgeschlagene Eiweiß schlagen, zuletzt den Essig unterrühren. Mit einem großen Löffel vier bis fünf Baisers auf die beiden Backbleche setzen. Im unteren Drittel des Ofens die Baisers backen, bis das Baiser außen knusprig, innen aber noch weich ist. Wenn das Baiser nach einer Backzeit von 75 Minuten immer noch nicht knusprig ist, den Ofen abschalten und das Baiser eine Stunde darin ruhen lassen. Zum Abkühlen vom Backblech auf ein Gitter setzen.

Kurz vor dem Servieren die Beeren im Zucker mehrfach wenden und zehn Minuten ziehen lassen, bis der Zucker sich ganz aufgelöst hat. Die Sahne mit der sauren Sahne steif schlagen. Zum Servieren mit einem Löffelrücken leicht auf das Baiser klopfen, um Einbuchtungen zu schaffen, die dann mit geschlagener Sahne und den Beeren gefüllt werden.

Weitere Dessert-Rezepte

Apfelwirbel

Verbraucher | Volle Kanne - Apfelwirbel

Carsten Goms bereitet ein Dessert vom Grill zu.

Tiroler Apfelstrudel

Verbraucher | Volle Kanne - Tiroler Apfelstrudel

Armin Roßmeier serviert einen österreichischen Klassiker.

Patissière Alexandra Wende zusammen mit Moderator Ingo Nommsen vor der "Volle Kanne"-Weihnachtshütte

Verbraucher | Volle Kanne - Weihnachtliche Schokolade

So verleiht man handelsüblicher Schokolade eine weihnachtliche Note.

Videolänge:
6 min
Mandelcreme

Verbraucher | Volle Kanne - Orangen-Mandelcreme

Armin Roßmeier bereitet ein weihnachtliches Dessert zu.

Kakao und Schokolade

Verbraucher | Volle Kanne - Schokoladige Rezeptideen

Zum Dahinschmelzen - Schokoladen-Leckereien von Jeanette Marquis.

Videolänge:
7 min
Safran

Verbraucher | Volle Kanne - Shole Zard

Persischer Safran-Reispudding von Jeanette Marquis

Videolänge:
7 min

Weitere Backrezepte

Tiroler Apfelstrudel

Verbraucher | Volle Kanne - Tiroler Apfelstrudel

Armin Roßmeier serviert einen österreichischen Klassiker.

Galette des Rois

Verbraucher | Volle Kanne - Galette des Rois

Cynthia Barcomis Variante des Dreikönigskuchens

Videolänge:
10 min
Schoko-Festtagstorte von Cynthia Barcomi

Verbraucher | Volle Kanne - Schoko-Festtagstorte

Cynthia Barcomi verrät ihr Rezept für eine Schokotorte, die nicht nur an Festtagen schmeckt.

Videolänge:
8 min
Herbstlicher Nusskuchen

Verbraucher | Volle Kanne - Herbstlicher Nusskuchen

Mit karamellisierten Nüssen und Schokoladenüberguss

Videolänge:
8 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.