Penne à la Kotaksa

mit Salsiccia, Stangenbohnen und Bohnenkraut

Die italienische Bratwurst Salsiccia schmeckt hervorragend zu Mario Kotaskas Pasta-Gericht mit frischen Bohnen und Bohnenkraut. Ein leckeres Rezept zum Nachkochen!

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.06.2021

Zutaten für vier Portionen

400 g (bunte) Penne
400 g Salsiccia
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund breite Stangenbohnen (ca. 500 g)
2 Tomaten
2 Chilischoten
frisches Bergbohnenkraut
Fenchelsamen
Salz, Zucker, Pfeffer, Olivenöl
geriebener Parmesan, nach Geschmack

Zubereitung (circa 45 Minuten)

Die Pasta in kochendes Salzwasser geben. In der Zwischenzeit grob geschnittene Salsiccia in die Pfanne geben und einen Schuss Olivenöl hinzufügen. Zwiebelstreifen und grob gehackten Knoblauch nacheinander in die Pfanne geben und jeweils leicht anrösten. Währenddessen die Bohnen der Länge nach halbieren und nach der Hälfte der Kochzeit mit in das kochende Wasser geben.

Die Tomaten in Stücke schneiden und zusammen mit Fenchelsamen und frischem Chili in die Pfanne geben. Das Bohnenkraut hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Pasta und Bohnen abschütten, mit der Sauce in der Pfanne vermählen, etwas Olivenöl dazugeben und mit Parmesan garniert genießen.

Weitere Rezepte

Penne mit Salsiccia Stangenbohnen, Bohnenkraut

Verbraucher | Volle Kanne -
Penne à la Kotaska
 

mit Salsiccia, Stangenbohnen und Bohnenkraut

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.