Volle Kanne - Service täglich vom 21. Dezember 2015

Verbraucher | Volle Kanne - Volle Kanne - Service täglich vom 21. Dezember 2015

Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller ist zu Gast bei "Volle Kanne" und erzählt nicht nur von ihrer Rolle in der TV-Reihe "Das beste aller Leben".

Beitragslänge:
26 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 21.12.2016, 09:05
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015

Gutscheine verschenken
Darauf sollten Sie achten!

Weine fürs Fest
Tipps von Steffen Schindler

Flüchtlinge in Altena
Reportage über Flüchtlingsprojekte

Popcorn selbst gemacht
Drillinge checken drei Methoden

Medaillons vom Schweinerücken
Kochen mit Armin Roßmeier

Breslau - Kulturhauptstadt 2016
Armin Coerper im Gespräch

Gast: Petra Schmidt-Schaller
Schauspielerin

Sie kann mit Recht behaupten, dass ihr das Schauspieltalent in die Wiege gelegt wurde. Ihr Vater, Andreas Schmidt-Schaller, war einer der bekanntesten TV-Kommissare beim "Polizeiruf" in der DDR, ihre Mutter Christiane Krüger machte sich als Schauspielerin und Regisseurin einen Namen. Dass sich Petra Schmidt-Schaller ebenfalls für eine Laufbahn auf der Bühne und vor der Kamera entschied, freut Zuschauer und Kritiker gleichermaßen.

Wie viele Kollegen begann sie auf der Bühne mit klassischen Stoffen - zum Beispiel in Shakespeares "Sommernachtstraum" oder mit der Hauptrolle in "Romeo und Julia". Ihren ersten Fernseheinsatz absolvierte sie an der Seite ihres Vaters in der ZDF-Krimireihe "SOKO Leipzig". Seither ist die gebürtige Magdeburgerin fast ausschließlich im TV und Kino zu sehen. Gerne wird sie als jugendliche Verführerin besetzt, besonders gelobt wurde ihre Darstellung in Martin Walsers Literaturverfilmung "Ein fliehendes Pferd", in der sie die Ehe eines älteren Paares durcheinanderwirbelt. Überzeugen konnte sie auch in der Multikulti-Komödie "Almanya" oder in "Sommer in Orange".

Ihr Einsatz als "Tatort"-Kommissarin an der Seite von Wotan Wilke Möhring war nur ein kurzes Intermezzo: Nach sechs Folgen quittierte sie den Dienst. Am 22. Dezember um 20:15 Uhr gibt es für die ZDF-Zuschauer ein Wiedersehen mit Petra Schmidt-Schaller und der Fabrikantenfamilie Maillinger: "Das Beste aller Leben" ist der vierte Teil der Reihe. Inzwischen hat Petra Schmidt-Schaller auch einen weiteren Film mit Wotan Wilke Möhring gedreht, in dem die beiden ein Liebespaar spielen.

Stab

  • Moderation - Ingo Nommsen

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet