Pflaumentaschen

Rezept von Mario Kotaska

Mario Kotaska verrät ein herbstliches Backrezept für süße Teigtaschen mit einer Füllung aus Pudding und frischen Pflaumen.

Videolänge:
5 min
Datum:
01.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 01.10.2023

Zutaten (für acht Taschen)

Teig
150 ml Milch
80 g Butter
1 Würfel Hefe
60 g Zucker
2 Eier Salz
500 g Mehl

Füllung
500 g Pflaumen
Orangenabrieb
Zimt
1 EL Puderzucker
1 Packung Tortengusspulver
1 Packung Vanillepuddingpulver
250 ml Milch
Kardamom, gemahlen
Mohn
1 Eigelb

sowie
1 Eigelb
1 EL Milch
250 g Puderzucker
5 EL Orangensaft
Zimt

Für den Teig die Milch mit der Butter leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen. Die Mischung zusammen mit Zucker, Eiern und einer Prise Salz mit einem Teil des Mehls vermischen, sodass ein noch recht feuchter Teig entsteht. Den Teig abgedeckt an einen warmen Ort stellen, um die Hefe aktiv werden zu lassen. Anschließend weiteres Mehl einarbeiten, bis ein kompakter Teig entsteht, der sich gut kneten lässt. Diesen Teig erneut an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Die Pflaumen waschen, entsteinen und würfeln. Anschließend mit Orangenabrieb, Zimt und etwas Puderzucker marinieren. Das Tortengusspulver hinzugeben, so wird verhindert, dass der Saft der Pflaumen die Taschen durchweicht. Das Puddingpulver mit einer kleinen Menge der Milch anrühren. Die übrige Milch mit Kardamom und Mohn aufkochen lassen, von der Platte nehmen und das Puddingpulver einrühren. Das Ganze wieder auf die Platte stellen und etwa eine Minute unter Rühren köcheln lassen. Anschließend in eine Schale geben, das Eigelb unterrühren und etwas abkühlen lassen, sodass der Pudding fester wird.

Nun den Teig nochmals durchkneten und rechteckig ausrollen. Die Teigplatte in Quadrate schneiden, die doppelt so breit wie die endgültige Tasche sind. Auf eine Hälfte dieser Quadrate erst eine Portion des Puddings geben und darauf die Pflaumen verteilen. Eigelb mit Milch verquirlen und den Rand damit bestreichen. Die andere Hälfte des Quadrats über die Füllung legen und leicht andrücken. Die einzelnen Taschen mit einem Messer leicht einschneiden, auf ein ausgelegtes Backblech geben, mit der übrigen Ei-Milch-Mischung bestreichen und bei 175 Grad Celsius etwa 20 bis 25 Minuten backen, bis die Taschen gebräunt sind.

Die Pflaumentaschen dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Einen Zuckerguss aus Puderzucker und ganz wenig Orangensaft herstellen, über die abgekühlten Pflaumentaschen geben, diese mit etwas Zimt bestreuen und trocknen lassen.

Weitere Backrezepte

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.