Sie sind hier:

Piccata Milanese

Ganz ohne Fleisch!

Piccata Milanese

Eigentlich meint die italienische Piccata eine feingeschnittene Scheibe aus Fleisch, Fisch oder Gemüse. Armin Roßmeier erweitert den Klassiker um die Variante "Mozzarella".

28.11.2018
28.11.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Zutaten (für vier Personen)

400 g schnittfester Mozzarella
1/2 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
3 EL Maismehl
2 Eier
3 EL geriebener Parmesan
8 Salbeiblätter

250 g Spaghetti
80 g Zwiebelwürfel
1 EL Olivenöl
1 TL brauner Zucker
1 1/2 EL Tomatenmark
200 ml Tomatensaft
100 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer

Beilage:
300 g Pflücksalat
2 Tomaten in Würfel

Zubereitung (circa 25 Minuten)

Mozzarella in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Maismehl wenden. Gehacktes Basilikum mit Olivenöl mischen und auf die Mozzarellascheibe streichen, nochmals in Mehl wenden. Das aufgeschlagene Ei mit Parmesan verrühren, die Scheibe durchziehen, in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb ausbraten und zum Aromatisieren Salbeiblätter zugeben.

Spaghetti in leicht sprudelndem Salzwasser auf den Biss kochen, abschütten. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen und mit braunem Zucker leicht karamellisieren lassen. Tomatenmark unterrühren und mit Tomatensaft und Gemüsebrühe auffüllen. Tomatenwürfel und Spaghetti zugeben, gut durchschwenken, nachwürzen. In tiefem Teller als Bett anrichten, Piccata daraufsetzen, Pflücksalat extra dazu reichen.

Noch mehr vegetarische Rezepte

Quesadilla auf flachem Teller angerichtet, in der Mitte ein Schälchen mit Salsa-Dip.

Verbraucher | Volle Kanne -
Vegetarische Quesadillas
 

Mario Kotaska serviert eine Variante des mexikanischen Klassikers.

Videolänge:
5 min
Winzersalat mit Trauben und Weinkäse

Verbraucher | Volle Kanne -
Winzersalat
 

serviert im Brotlaib mit Trauben und Weinkäse

Videolänge:
5 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.